Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

!Vom Stammtisch

Dinge, die man tut, anstatt zu lernen

 

Warum Karneval großartig ist

Helau und Alaaf! Passend zur „fünften Jahreszeit“ haben wir ein Plädoyer für den Karneval.
 

Können Pornos feministisch sein?

Kira und Leon studieren in Freiburg und haben ein feministisches Porno Start-Up gegründet. Wir haben den Film gesehen.
 

10 Dinge, die man in der vorlesungsfreien Zeit machen kann

Wenn ihr noch nicht wisst, wie ihr eure vorlesungsfreie Zeit verbringen sollt, ist hier eine Liste mit 10 Empfehlungen.
 

?Studifrage!

Wieso kann man nicht nach Bibliotheksschluss in den Seminarräumen weiterlernen?

Wieso darf man nach Bibliotheksschluss nicht in den Seminarräumen lernen? Die Studifrage gibt Antwort.
 

5 Tipps, wie Du Hausarbeiten besser bewältigst

Für viele Studis sind Hausarbeiten schwierig zu bewältigen. Wann Prokrastination zum Problem wird und welche Tipps helfen können.
 

5 Zitate zum Kopfschütteln: Aus der Bildungspolitik

„Wir haben auch hervorragende Standorte in Gegenden, in denen Wohnen nicht so teuer ist“, so Bildungsministerin Anja Karliczek.
 

Verhütung im Studium: UDE-Studentinnen erzählen

Wie haltet ihr es mit der Verhütung? Wir durften euch Fragen zu Pille, Spirale und Co. im Studium stellen
 

–>Mein Campuserlebnis<–

Ob Vorträge oder Geigenkonzert, ständig musste ich gegen mein Lampenfieber kämpfen. Gerade im Studium wurde es sehr lästig, ich stammelte vor mich hin. Wie ich mein Lampenfieber trotzdem überwinden konnte...
 

?Studifrage!

Warum lag der Rechenschaftsbericht erst eine halbe Stunde vor der StuPa-Sitzung vor?

Wir haben beim AStA-Vorsitz gefragt, warum der Rechenschaftsbericht nicht rechtzeitig vorlag.
 

/Beyond Borders/

Inhumane Conditions in Front of the Foreigners' Authorities: Study, Stand in Line, Sue

Duminda, who wants to be an engineer, currently has to write eight exams since the foreigners’ authority denied his visa extension.
 

Wie Märkte Kund*innen erobern

Das Zukunftsinstitut verkauft vermeintliche Lebensstile an Unternehmen.