Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

Staub+Trocken=

7988

Lehramtsstudierende gibt es an der UDE

01.07.2019 19:25 - Julia Segantini

Lehramtsstudierende gibt es an der Universität Duisburg-Essen. Die Zahl schließt Bachelor- und Masterstudierende mit ein. Bei 42.835 Studierenden (Stand 2017) machen Lehrämtler*innen prozentual gesehen also einen Anteil von zirka 18,6 Prozent aus. Aktuell gibt es an der UDE 127 Lehramtsstudiengänge.

Angeboten werden die Optionen Lehramt an Grundschulen (G)-, an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen (HRSGe), an Gymnasien und Gesamtschulen (GyGe) und Lehramt am Berufskolleg (BK). Bei der Fächerwahl gibt es je nach Lehramtsform bestimmte Besonderheiten. In allen Lehrämtern müssen jedoch die Bereiche „Bildungswissenschaft“ (BiWi) und „Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte“ (Deutsch als Zweitsprache, DaZ) als Pflichtelemente studiert werden. Je nach Schulform variiert dabei der Umfang.

Niemand hat die Absicht Bundesliga zu spielen

Die Qualität vieler Bundesligaspiele lässt momentan zu wünschen übrig - ein Kommentar.
 

In’s Ausland mit dem Verbindungsbüro New York der Universitätsallianz Ruhr

Dank der Verbindungsbüros in New York, São Paulo und Moskau, können sich Studierende der Ruhr-Unis für ein Auslandspraktikum bewerben.
 

Duisburg: Tausende demonstrieren am 1. Mai gegen Neonazis

Das Duisburger Jugendbündnis RiseUp hatte dazu aufgerufen, die Demonstration der Neonazi-Partei Die Rechte zu blockieren.
 
Konversation wird geladen