Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

?Wer bin ich?

Wer bin ich?

21.09.2018 15:18 - Maren Wenzel

Wer will nochmal, wer hat noch nicht? Eine neue Ruuunde! Ich düse gerne, zwar nicht so leise, aber ich sause richtig. Und zwar auf dem Asphalt des Ruhrgebiets, schön über die A40, wenn es denn nicht zu voll ist. Immer im Kreis, wobei nicht wirklich im Kreis aber immer von A nach B in meinem weißen Gewand mit Uni-Schriftzug. Ohne mich, da bin ich mir sicher, würde die Universität Duisburg-Essen in zwei Städten nicht funktionieren. Alleine bin ich auf meiner Reise nicht. Ich habe nette Kollegen und umso mehr Gäste, aber mein Platz ist begrenzt. Gerne wäre ich ja für mehr nette Leute wie euch da. Ich weiß ja, pendeln im Ruhrgebiet ist kein Spaß - vor allem nicht mit der DVG, an deren Haltestellen ich euch einsammle. Aber ich schaffe nur eine Tour die Stunde, auch ich brauch' mal ne Pause.

Wenn das WG-Zimmer zum Campus wird

Gastautor Marvin Rosenhoff beschreibt die aktuelle Situation am Campus der RUB während der Pandemie.
 

Arbeit und Freizeit am Laptop

Welche Tipps gibt es, um Arbeit und Freizeit am Rechner im Online-Semester voneinander zu trennen?
 

Tokio: Olympische Spiele stehen in der Kritik

Unsere Gastautorin hat sich gefragt: Sollten die Olympischen Spiele in Tokio trotz Corona stattfinden? Ein Kommentar.
 
Konversation wird geladen