Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

?Wer bin ich?

Wer bin ich?

05.08.2018 12:29 - Dennis Pesch

Ich bin schlank und groß. Um mich herum wandern viele verschiedene Farben und Gebäude. An einem sonnigen Tag schaue ich mir gerne an, wie die Studierenden auf der Wiese am Essener Campus unter den Bäumen relaxen oder die Fachschaften dort eine Party schmeißen. In mir tagen ständig verschiedene Gremien.

Ich bin außerdem sehr fotogen. Auf jedem Bild steche ich aus dem grauen Alltag heraus. Ich wurde einst gemeinsam mit anderen Kollegen errichtet, denn wir sollen die Campusse verschönern. Mein Papa ist der Künstler Horst Gläsker. Meine Farben sollen nicht nur Orientierung geben, sondern auch auf die verschiedenen Fakultäten verweisen. Ich bin außerdem auch mit ziemlich viel Wissen gespickt. Das kommt aber immer darauf an, wie viele von euch gerade in mir herumlaufen.

Cinderella: Tänzerische Emanzipation

Das Aalto-Theater zeigt das klassische Märchen im modernen Gewand mit einer selbstbewussten Protagonistin.
 

Was tun, wenn Künstler*innen scheiße sind?

Sollten wir Werke anders beurteilen, wenn Künstler*innen sich scheiße verhalten?
 

?Studifrage!

Warum lag der Rechenschaftsbericht erst eine halbe Stunde vor der StuPa-Sitzung vor?

Wir haben beim AStA-Vorsitz gefragt, warum der Rechenschaftsbericht nicht rechtzeitig vorlag.
 
Konversation wird geladen