Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

Weihnachten für Studis

Am Campus weihnachtet es. [Foto: Julia Segantini]
27.11.2019 08:41 - Julia Segantini

In der Vorweihnachtszeit gibt es zahlreiche Aktionen vom Studierendenwerk, in den Cafeten und in den Innenstädten. Selbst für die größten Weihnachtsmuffel dürfte etwas dabei sein – und wenn es nur eine dampfende Tasse Glühwein zwischen zwei Vorlesungen ist. 

Wer die Weihnachtsbäckerei nicht allein zu Hause eröffnen möchte, hat gleich mehrere Möglichkeiten. Das Studierendenwerk lädt zum Campus Mülheim ein und bietet ein gemeinsames Backen in gemütlicher Atmosphäre an. Für einen Beitrag von 5 Euro ist für Heißgetränke, Teig und Zutaten gesorgt. Die Veranstaltung ist allerdings auf maximal 25 Teilnehmende begrenzt, wer ein Ticket haben möchte, sollte also nicht zu lange zögern. Die Karten können nur noch bis zum 3. Dezember in der Cafete des Campus Mülheim erworben werden. Das Backen findet jedes Jahr an einem anderen Campus statt.

Langweilig wird die Vorweihnachtszeit auch für Studis in einem der Wohnheime des Studierendenwerks nicht. Die Wohnheimtutor*innen planen dort mehrere adventliche Veranstaltungen. Am 12. Dezember findet von 19 bis 23 Uhr ein Plätzchenbacken im Wohnheim an der Eckenbergstraße in Essen statt, am 11. Dezember eines im Wohnheim am Schemkesweg. Auf der Internetseite des Studierendenwerks findet ihr mehr Informationen zu den Veranstaltungen. 

Sportliche Studis können sich auf einer der Eisbahnen im Ruhrgebiet austoben. Am günstigsten ist es auf den Weihnachtsmärkten in Duisburg und Witten. Auf der Eisbahn auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt könnt ihr von montags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr sowie sonntags von 13 bis 21 Uhr eine Runde drehen. Auf der Eisbahn auf dem Wittener Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus können sich Schlittschuhläufer*innen bis zum 23. Dezember von Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr, Samstag von 11 bis 19 Uhr sowie Sonntag von 11 bis 13 Uhr auf das Eis wagen. Auf beiden Flächen zahlen Erwachsene 4 Euro. 

Weihnachtlicher Campus 

Außerdem veranstalten viele Fachschaften weihnachtliche Aktivitäten. Zum Beispiel organisiert die Fachschaft Grundschule einen Glühweinabend am 10. Dezember ab 18 Uhr, während der Fachschaftsrat Nano Engineering eine Glühweinaktion für den 6. Dezember plant. Auch die Fachschaft Medizintechnik weiß sich besonders um ihre Erstsemester zu kümmern. Nach der gefürchteten Histologieklausur werden die Teilnehmenden mit Glühwein und Kinderpunsch am Uniklinikum abgeholt, damit die Schrecken der Klausur schnell vergessen werden. Forscht am besten mal bei eurer Fachschaft nach, ob diese ähnliche Aktionen organisiert.

Außerdem veranstalten viele Fachschaften weihnachtliche Aktivitäten.

 

Die Weihnachtszeit macht sich auch in den Cafeten bemerkbar. Was einige unter euch vielleicht schon entdeckt haben: In der Gelben und Roten Cafete am Campus Essen, im U-Café, dem Café Vision, der Kaffeebar Insgrüne am Campus Duisburg und in der Cafete am Campus Mülheim gibt es bis zu den Weihnachtsferien immer ab 11 Uhr leckeren Glühwein. Kleiner Tipp: Für einen kleinen Preisaufschlag gibt es an der Kasse einen Schuss Rum oder Amaretto. Des Weiteren gibt es jeden Mittwoch bis zum 18. Dezember Adventsmenüs in allen Mensen. Die Menüs werden in den Speiseplänen und via Social Media angekündigt.

Wer trotz Weihnachtsstimmung lernen muss, kann dies auch während der Weihnachtsferien tun. In der Zeit vom 23. Dezember bis 6. Januar bleibt die Universität geschlossen. Fleißig sein könnt ihr trotzdem schon vor dem neuen Jahr. Die Bibliotheken schließen nur vom 24. bis 26. Dezember sowie an Silvester, an allen anderen Tagen könnt ihr dort wie gewohnt arbeiten. Beachtet aber, dass am 23., 27. und 30. Dezember zwar normale Öffnungszeiten gelten, allerdings nur mit eingeschränktem Service ab 16 Uhr.

Baustelle Schaustelle: Übungsraum für junge Kunstabsolvent*innen

Im Projektraum „Baustelle Schaustelle“ können Kunstabsolvent*innen ihre erste eigene Ausstellung realisieren.
 

Nachhaltiger November: Zwischen Spülmittel und E-Mobility

Beim Nachhaltigkeitsnovember werden unter anderem DIY-Workshops angeboten.
 

UDE-Kanzler Meinen im Interview

Seit August ist Jens Andreas Meinen Kanzler der UDE und hat sich einiges vorgenommen. Wir haben ihn interviewt.
 
Konversation wird geladen