Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

?Studifrage!

Warum gibt es im Studiengang „Kunst“ nur wenige Kursplätze?

31.07.2018 17:16 - David Peters

fragte Ekrem T. auf Facebook

Darauf antwortete der kommissarische Leiter des Instituts für Kunst und Kunstwissenschaft an der UDE, Prof. Dr. Jörg Eberhard:

„Die Kurse dürfen eine bestimmte Größe (ca. 20 Personen) nicht überschreiten, sonst ist künstlerisch-praktisches Arbeiten nicht mehr möglich. Rechnerisch und praktisch stehen aber genug Kursplätze zur Verfügung. Man kann alle Modulteile in der Regelstudienzeit absolvieren, aber möglicherweise nicht in der gewünschten Reihenfolge. Mehr Kurse können wir aus Kostengründen leider nicht anbieten.“

 

Habt ihr auch eine Frage rund ums Studium oder die Uni? Schickt sie uns per Mail oder schreibt uns in den sozialen Netwerken eine Nachricht.

Im Interesse der Studierendenschaft?

Zeynep-Fatma Dikman, Vorsitzende beim AStA der Ruhr-Universität Bochum, erklärt im Interview ihre Sicht auf den Konflikt ums Semesterticket.
 

Paris is burning – again

Wir haben mit den im Sommer streikenden französischen Studierenden über die Studienreformen und die Gelbwesten gesprochen.
 

Wie Märkte Kund*innen erobern

Das Zukunftsinstitut verkauft vermeintliche Lebensstile an Unternehmen.
 
Konversation wird geladen