Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

?Studifrage!

Warum gibt es an der Uni Duisburg-Essen kein Quidditch wie in Bochum?

26.09.2018 11:48 - Daniel Veutgen


Antwort des Kulturreferats: Natürlich gehört Quidditch als gemischtgeschlechtliche, spannende und magische Sportart an unsere Uni! Während in anderen Unis das rasante Abquaffeln an der Tagesordnung ist, hinkt die Duisburg-Essener Universität dem Schnatz noch hinterher. Allerdings zischen schon Eulen zwischen uns und dem Ministerium für Hochschulsport hin und her. Dort herrscht grundsätzliche Kooperationsbereitschaft.
Es mangelt jedoch an geeigneten Außensportstätten und einer patenten Trainingsperson für die Flugstunden. Denkbar wäre, einen Workshop oder ein Turnier zu organisieren. Wenn danach oder dadurch Interesse besteht, knien wir uns rein und schwingen uns bald hoffentlich wöchentlich auf die Besen! 

Beziehungsweise

Wir mussten uns zuerst verlieren, bevor wir zueinander fanden

Wie sich Geschwister erst entfremden mussten, damit eine Bindung auf Basis von Respekt und Zuneigung entstehen konnte.
 

Utopisten an die Macht!

Duisburger Akzente werden bis zum 2. Juni noch die interaktive Raum-Installation „Weltensammler, Sinnsucher, Paradiesforscher“ verlängern.
 

|Theorieklatsche|

Für immer jung mit Peter Pan

Einige Menschen wollen für immer jung bleiben. Was das mit Peter Pan zu tun hat und wann das zum Problem wird.
 
Konversation wird geladen