Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

Redakteur*innen gesucht!

14.01.2019 09:50 - Die Redaktion

Die akduell ist die studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet. In einem Team von neun Redakteur*innen erstellen wir monatlich eine 20-seitige Zeitung aus studentischer Perspektive. Darüber hinaus arbeiten wir wöchentlich an einem vielfältigen Online-Angebot. Wir verstehen uns als Lernredaktion.

Die Zeitung wird am letzten Wochenende des Monats in zwei Schichten - sonntags von 12 bis 19 Uhr und montags von 8 bis 15 Uhr - jeweils von bis zu fünf Redakteur*innen produziert. Jeden Mittwoch findet eine Redaktionssitzung mit allen Mitgliedern von 12 bis 16 Uhr statt. Jeden Montag (in der vorlesungsfreien Zeit alle zwei Wochen) kümmern sich drei Redakteur*innen um die Online-Redaktion. Sie redigieren Artikel und betreuen die Online-Auftritte der akduell.

Was ihr mitbringen solltet:

  • erste journalistische Erfahrungen und/oder großes Interesse, journalistisch zu arbeiten
  • ein gutes Sprachgefühl und Lust auf Recherche
  • Stressresistenz bei Zeitdruck, Bereitschaft zur Diskussion
  • Lust, in einem gleichberechtigten Team zu arbeiten
  • Erfahrung mit der Creative Suite von Adobe und Concrete5 oder anderen CMS-Programmen oder die Bereitschaft, die Fähigkeiten mit Hilfe der Redaktion zeitnah zu erlernen
  • Verbundenheit zur Studierendenschaft der Universität Duisburg-Essen und eine klare Haltung gegen jegliche Diskriminierung
  • Interesse an Kultur, Forschung, Studium, Freizeit, Hochschulpolitik, Gesellschaft oder Sport
  • Engagement und Kreativität für die Mitarbeit bei einem unabhängigen studentischen Medium

Was wir euch bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team ohne Hierarchien
  • einen großen kreativen Spielraum in der Themenwahl sowie Umsetzung von Artikeln
  • ein Zeichengeld von 0,01 EUR pro Zeichen
  • eine Aufwandsentschädigung von 20 EUR pro Redaktionssitzung
  • ein Honorar von 50 EUR pro Zeitungsproduktion
  • ein Honorar von 60 EUR pro Online-Redaktion
  • ein Honorar von 20 EUR pro Foto
  • ein Honorar von bis zu 80 EUR pro produziertem Video-Beitrag
  • Ein Honorar von 70 EUR pro Fotostrecke

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende deine Bewerbungsunterlagen– gerne mit maximal drei beigefügten Textproben – bis einschließlich Dienstag, 19. Februar 2019, an: vorsitz@asta-due.de.

Wir freuen uns auf euch!

Start-Ups von der UDE: Wenn aus Bierlaune Existenzgründung wird

Gründungen made by UDE. Ein paar mutige Studierende haben sich auf den Weg in Richtung Selbstständigkeit gewagt.
 

Kein Verhütungsmittelfonds mehr für Niederrhein-Studis

Nach einem Semester ist Schluss mit dem Verhütungsmittelfonds des AStA Niederrhein – und das trotz einer vollen Warteliste.
 

Clowns unter Tage

Clowns, Tod, und Opera Gesang: wir waren bei der Premiere von „Clowns unter Tage“ in Mülheim.
 
Konversation wird geladen