Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

–>Mein Campuserlebnis<–

Partyfriedhof Campus Essen

17.12.2019 13:26 - Anna Riemen

Essen, wo ist die Party? Das fragte ich mich, nachdem ich an die UDE gewechselt war. Für meinen Bachelor habe ich überdurchschnittlich lange gebraucht. Einer der Gründe war, Hand aufs Herz, dass ich sehr viel gefeiert habe. Ich habe damals nicht an der Universität Duisburg-Essen studiert, sondern an einer anderen Campusuniversität in  NRW. Wir hatten dort auf dem Campus einen kleinen Veranstaltungssaal, und wenn der zu eng wurde, wurde das große Gelände dahinter okkupiert. Fast jede Woche fanden dort Partys statt.

Fast alle Fachschaften feierten ihre eigenen Feten. Einige  legten zusammen, wenn sie etwas Größeres vorhatten. Auch die Fachschaftsräume lagen im Herzen des Campus. Unser Raum war voller Couches und Bierkästen. Auch zwischen den Veranstaltungen war er Treffpunkt für Studis, denen danach war, ein bisschen zu quatschen und zu debattieren. Ob Flohmärkte oder Kunststudierende, die ihre Installationen testeten: Auf dem Campus war immer etwas los.

Als ich für meinen Master an den Campus Essen kam, nahm ich an allen Erstiaktionen meiner Fachschaft teil. Und auch an denen der Leute, die mit mir gerade ins neu gebaute Studentenwohnheim eingezogen waren und mich zum Mitkommen einluden. Essen,  deine O-Woche war top. Ich habe auch mitbekommen, dass im Laufe des Semesters in Clubs Partys organisiert werden und hin und wieder etwas im AStA-Keller am Campus Duisburg steigt. Auch das Sommer- und Campusfest habe ich mitgemacht.

Aber das Gesamtbild enttäuscht mich: Die Fachschaften haben unglaubliche Hürden, Räumlichkeiten für irgendeine Spaßveranstaltung am Campus zu bekommen und durch die Bauarbeiten liegen viele Fachschaftsräume seit Jahren weit ausgelagert vom Campus. Abgesehen vom täglichen Studienalltag höre ich vom „studentischen Leben“, wie man so schön sagt, am Essener Campus selbst  nur ein fernes Todesröcheln.

Alle Infos rund um das Campusfest

Der ist diesjährige Headliner ist das Hip-Hop-Duo Zugezogen Maskulin.
 

Nachhaltig feiern mit Zugezogen Maskulin

Am vergangenen Freitag fand das Campusfest unter dem Motto „Baum und Bass“ in Essen statt.
 

Mit Nerd-Brille zur MINT-Party

akduell war beim runden Geburtstag der MINT-Party im Delta Essen dabei.
 
Konversation wird geladen