Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

STUDIUM & FREIZEIT

?Studifrage!

„Müssen wir bald alle in Zelten essen, weil die Mensa in Duisburg geschlossen wird?“

Die Gerüchteküche brodelt.
 

–>Mein Campuserlebnis<–

Wenn man betrunken gerade noch rechtzeitig eine Abgabe einreicht und sich im Seminar schon nicht mehr erinnern kann, was man da gerade fabriziert hat.
 

10 Gründe WGs zu lieben

Klopapier ist alle, irgendetwas schimmelt im Kühlschrank, niemand putzt und doch lieben wir sie. Warum WGs unwiderstehlich sind:
 

/Beyond Borders/

Take a Chill Pill and Relax

Lisbon: A famous travel destination. Our Guest author Mimi, however, is studying in the Western European city. In our column Beyond Borders she tells us how that feels.
 

–>Mein Campuserlebnis<–

Informatik-Student Sven erzählt uns im Campuserlebnis seine ersten Berührungen mit Mathematik an der Universität: „Mathematik ist für Informatiker in der ersten Vorlesung sowieso schon schwer. Und die Übung ist dann noch viel härter. Man muss Vorlesungen besuchen, die Übung besuchen und wie in meinem Fall noch beide Tutoratstermine.”
 

Vorsicht, heiß und druckfrisch

Dass Copy-Shops echte Lebensretter sein können, wissen alle, die schon mal eine Arbeit Last Minute abgegeben haben.
 

Was kocht im Pott?

Die akduell war beim internationalen Dinner der UDE dabei und hat sich den Bauch mit Internationalitäten vollgeschlagen.
 

Mit Latex, Blut und Klopapier zum Last-Minute-Monster

Mit vier einfachen Mitteln zum gruseligen Halloween-Makeup.
 

Wo kommt Halloween her?

Wo kommt Halloween eigentlich her? Was bedeutet es? Woher stammt der Name? Das und vieles mehr erfährst du bei uns.
 

Perfekte Profs: Hohe Expertise nicht Erstwunsch von Studierenden

Fair, respektvoll, zuverlässig oder schon 1.000 Paper veröffentlicht – worauf kommt es Studierenden an wenn sie sich eine*n perfekte*n Professor*in vorstellen sollen?
 

I’m too old for this shit – Ich bin zu alt für diesen Scheiß

Hört auf euch alt zu fühlen, ihr seid keine 65. Und nehmt meine Sorgen ernst, auch wenn ich in euren Augen noch viel Zeit habe.
 

/Beyond Borders/

Likable unreliability and moody temperatures

Some things are just not reliable in Ireland. Yet, Mirjam wouldn’t want to be anywhere else for her internship abroad than in Dublin.