Ekelbaron-294x300In der heutigen Zeit da der amerikanische Präsident unverhohlen verlogen von der großen Abrüstung träumt, obgleich sein Staat in unzählige militärische Auseinandersetzungen verwickelt ist, treibt die große Politik uns einmal wieder die Galle bis zu den Ohren hinauf. Die bürgerlichen Nationen geben sich kaum noch die Mühe, ihre immer dreisteren Lügen überhaupt glaubwürdig zu gestalten, warum sollten wir also unsere wertvolle Zeit daran verschwenden, ihnen gegenüber für Wahrheit und Tradition zu streiten?">
Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

RATGEBER & TERMINE

Raus aus dem schnöden Einerley

26.06.2013 20:21 - Friedrich von Einhalt

In der heutigen Zeit da der amerikanische Präsident unverhohlen verlogen von der großen Abrüstung träumt, obgleich sein Staat in unzählige militärische Auseinandersetzungen verwickelt ist, treibt die große Politik uns einmal wieder die Galle bis zu den Ohren hinauf. Die bürgerlichen Nationen geben sich kaum noch die Mühe, ihre immer dreisteren Lügen überhaupt glaubwürdig zu gestalten, warum sollten wir also unsere wertvolle Zeit daran verschwenden, ihnen gegenüber für Wahrheit und Tradition zu streiten?


Nicht die belanglosen und sich endlos wiederholenden Zeichenketten bürgerlicher Schreiberlinge sollen fortan unsere Grundlage sein, sondern vielmehr die Welt, die Realithät, die wir unverfälscht und somit nackt, wie Gott sie schuf, darstellen wollen. Wir wollen unser Anwesen für die nächsten Wochen verlassen, um in die Welt hineinzustreben, wo unterm gülden Himmelszelte Sinn und Welt sich sanft umweben.


Auf Schusters Rappen ziehen wir in die Welt hinaus, um dem bürgerlichen Eskapismus den Kampf zu schwören. Wo dieser aus dem Diesseits in die Unterwelt des eitlen Sonnenscheins flieht, wenden wir uns der Welt erhobenen Hauptes zu. Während der bürgerliche Heuschreckenschwarm überall dort einfällt, wo Hotelkomplexe und Massenbespaßung ihn locken, wollen wir in stiller Einsamkeit Orte besuchen, aus denen heraus das Scheitern der bürgerlichen Zivilisation ebenso spricht, wie die Hoffnung auf Erlösung.


Hochachtungsvoll,


Friedrich von Einhalt

190 Studierende nehmen an Typisierungsaktion teil

Ziel war, potenzielle Stammzellenspender*innen für Blutkrebspatient*innen zu finden.
 

Muss der Bundestag kleiner werden?

Momentan sitzen im Bundestag 111 mehr Abgeordnete als vorgesehen. Doch was heißt das überhaupt?
 

Ein Jahr Kampf für Klimagerechtigkeit in Dortmund

Zum einjährigen Bestehen der Dortmunder FFF-Ortsgruppe ziehen die Aktivist*innen Resümee.
 
Konversation wird geladen