christel für online">
Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

RATGEBER & TERMINE

Der Langzeitstudent

13.04.2015 17:55 - Christel Munterbach

Hallo Christel,

jetzt startet schon wieder ein neues Semester – bereits mein drittes über der Regelstudienzeit. Ich finde nicht, dass ich getrödelt hab, nur das Studium mehr ausgekostet. Beim Eintragen auf eine Teilnehmerliste habe ich jedoch gehört, dass nen Mädel zur ihrer Nachbarin gesagt hat: „Krass, da ist schon jemand im 9. Semester“. War nen doofes Gefühl. - J. G

Lieber Entschleunigter,

Ich bewundere es, wenn jemand selbstbewusst sein eigenes Tempo fährt, ohne sich von Konventionen irritieren zu lassen – und das nicht nur im Straßenverkehr. Viele Menschen haben das Gefühl, dass Langsamkeit Stillstand bedeutet.
Doch im Gegenteil: Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Dieses ständige Hetzen, dieses dauerhafte Leben im Hamsterrad ist ungesund. Du solltest Dich als Vorbild für die jungen Hüpfer sehen, die noch nicht verstanden haben, dass Lebensfreude das höchste Gut ist. Auch im Studium gilt: Der Weg ist das Ziel. Geh sorgsam mit Deiner Lebensenergie um, die man in Indien Prana
nennt. Namasté.

Es drückt Dich herzlich,

Deine Christel

Du hast Sorgen? Schreib mir unter KummerChristel@gmx.de

Ecosia: Klicken fürs Klima

Maurice Kajdan wünscht sich Ecosia als Google-Alternative an der UDE.
 

Fünf True-Crime-Tipps

Für Fans der True-Crime-Formate kommen hier fünf Tipps zum Angucken und Anhören.
 

Über die große Wirkung der kleinen Emojis

Welche Wirkung Emojis auf Chatgespräche haben können, lest ihr im Interview.
 
Konversation wird geladen