Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Dennis war von Dezember 2016 bis September 2020 Redakteur und damit ein Relikt aus der Zeit als die akduell eine Wochenzeitung war. Er berichtete häufig über Hochschulpolitik, die extreme Rechte und soziale Bewegungen.

Artikel

Beim KKC stehen die Zeichen auf Umbau

Das KKC am Campus Essen könnte möglicherweise 2021 wieder eröffnet werden. AStA und Studierendenwerk führen Vertragsgespräche.
 

Keine Nerven, um sich zu verschulden

Wer will sich überhaupt verschulden und wie hoch sind die Beträge die Studierende in Deutschland dann zurück zahlen müssen?
 

Was Michael Dahlhoff mit dem Studierendenwerk vorhat

Der Geschäftsführer des Studierendenwerks im Interview zur Überbrückungshilfe, der Corona-Krise und dem Sanierungsstau.
 

Studierendenwerk Essen-Duisburg: 4.584 Anträge auf Überbrückungshilfe

Die Anträge kommen von Studierenden der Universität Duisburg-Essen, der Hochschule Ruhr West und der Folkwang Universität der Künste.
 

Rechter Shitstorm gegen das Antirassismus-Telefon Essen

Die Eisdiele „Möhrchens Eis“ reproduzierte rassistische Sprache. Den Shitstorm erntete jedoch das Antirassismus-Telefon.
 

Rechtsextreme und Biker*innen in Essen: Versuch einer Vernetzung

Zu einer Demo gegen Fahrverbote kamen am Essener Messegelände in Rüttenscheid nur 300 Menschen. Die Hälfte davon waren Rechtsextreme.