Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Artikel

Und im Raum steht ein großes Fragezeichen

 

Im blauen Lada Richtung Walachei

Die Verfilmung von Büchern ist ja immer so eine Sache, bei der sich die Geister scheiden. Manche warten darauf, die im Print beschriebenen Personen visualisiert wahrzunehmen, andere sagen, dass Bilder niemals an das geschriebene Wort herankommen. In Fatih Akins neuestem Film sind sich die Kritiker*innen allerdings einig: Das auf die Leinwand zu bringen, hat sich gelohnt.
 

"Wir hatten gemeinsame Interessen"

 

Rest In Peace, dear Sommerloch

Die Zahl derer, die mit dem Wort „Sommerloch“ überhaupt noch etwas anfangen können, scheint stetig zu sinken. Für alle Unwissenden: Es ist die Zeit, in der alles stillzustehen scheint. Pause von der Schule, von den Nachrichten, von der Politik. Das einzige, was wochenlang passiert: Nichts. Dass diese Zeit nun endgültig passé ist und sich die Semesterferien auch immer mehr in einen Schreibmarathon verwandeln, lässt sich kaum noch verneinen.
 

Youtube’s sexistisches Erfolgsmodell

Wer hätte das gedacht: Durch einen überragend recherchierten Artikel wurde nun aufgedeckt, dass die deutsche Youtube-Szene sexistischer ist als so mancher Mittelklasse-Comedian aus Berlin. Frauen zeigen in ihren Videos also wie man richtig kocht und sich hübsch macht, Männer hingegen dürfen witzig sein oder am Computer die neuesten Gaming-Hits ausprobieren. Dass das aber nicht das einzige Problem der millionenschweren Szene ist, vergessen die Meisten.
 

Gruseln wie früher

Wenn es eine Sache gibt, die die meisten Fernsehsender gemeinsam haben, dann ist es das stetige Übertrumpfenwollen mit noch besseren und noch erfolgreicheren Serien. Dem möchten die bekannten Online-Videotheken natürlich in Nichts nachstehen, haben sie das lineare Fernsehen in manchen Haushalten sowieso schon längst abgelöst. Streaming-Dienst Netflix trumpft momentan mit einer Thrillerserie auf, die viele SciFi- und Horror-Klassiker unterschwellig in ihre Handlung mit einbezieht.