Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

ARCHIV

07.07.2015, 20:11
Universitäre Strukturen können verwirren. Neben dem gewohnten Studienbetrieb spielt sich hinter den Kulissen eine Menge bürokratische Arbeit ab. Viele Beschlüsse aus der Hochschulpolitik interessieren Studierende nicht oder finden gar nicht erst den Weg in die breite Öffentlichkeit. Allerdings gibt es einige Beschlüsse, die es sehr wohl zu hinterfragen gilt. Lobbyismus hält massiv Einzug in die Universitäten. akduell beschäftigt sich in den kommenden Wochen mit einer Reihe fragwürdiger Einflussnahmen auf die Universität Duisburg-Essen.
07.07.2015, 10:55
Während man in Griechenland am Sonntag mehrheitlich „Nein“ gesagt hat, erstrahlte Köln am selben Tag in einem regenbogenfarbenen „Ja“. Ja zur Vielfalt, ja zur Homo-Ehe und ja zu einer ausgelassenen Sause mit Conchita Wurst – der größte Christopher Street Day (CSD) in der Rhein-Metropole aller Zeiten setzte darauf, alle mitzunehmen: Szene und Mainstream. Dazu passend hat auch das <a href="http://www.schwubile-due.de/">Schwubile-Referat</a> an der Universität Duisburg-Essen seine Interessengruppe vergangene Woche vergrößert. Nun sollen auch Trans* und Inter*sexuelle Menschen mit repräsentiert werden.
05.07.2015, 12:23
04.07.2015, 10:19
Was erwartet man von einer Großstadt? Pulsierende Innenstädte, ein reichhaltiges Kulturangebot und einen sehr gut ausgebauten öffentlichen Personennahverkehr. Leider wird man im Ruhrgebiet – vor allem in Duisburg – oft enttäuscht. Besonders beim Bus- und Bahnverkehr hinkt die Stadt zum Leidwesen der Kund*innen hinterher.
03.07.2015, 08:27
„Irgendwann wirst du dich nach deiner Schulzeit sehnen!“ Wie oft hat man den Satz gehört, als mal wieder bequem im Bett zu liegen interessanter war als der Schulbesuch. Dass Schule aber eben nicht unbedingt der Ort ist, an dem Kinder und Jugendliche in Ruhe lernen können, führt Erwin Wagenhofer in seinem Film „Alphabet“ aus dem Jahr 2013 vor. Er zeigt, dass Schule und Universität in der Form wie wir sie momentan haben vor allem für Druck, Stress und Konkurrenzkampf sorgen. Auch zwei Jahre nach Erscheinen ist der Film immer noch aktuell. Inklusion und der Streit um eine gemeinsame Schule für alle stehen fortwährend in der öffentlichen Debatte.
02.07.2015, 10:22
Schnell und abgasfrei durchs Ruhrgebiet – der Radschnellweg Ruhr soll es möglich machen. Die Strecke zwischen Essen und Mülheim steht nun kurz vor der Fertigstellung und könnte auch für Studierende der Universität Duisburg-Essen eine Alternative zum Nahverkehr darstellen.
01.07.2015, 10:51
Ein Kommentar von Marie Eberhardt
30.06.2015, 17:33
„Stell Dir vor, es ist Wahl – und niemand geht hin“? Das Jammern über geringe Beteiligung begleitet jede Wahl so sicher, wie das Gekabbel um Stimmen. Kaum bietet sich der Anlass, werden Prozente jongliert als wäre man im schönsten Barbetrieb. Untergangsstimmung macht sich breit. Mimimi, niemand will mehr. Dabei fehlen in dieser gern wiedergekäuten Debatte die wichtigsten Personen: Diejenigen, die tatsächlich noch mitmachen. Warum machen die das? Was treibt die Menschen zur Urne? Und wieso wählen Affen nicht? Eine Suche nach Erklärungen eines Phänomens.
30.06.2015, 08:27
Segregation in Deutschland?
29.06.2015, 17:57
<a href="http://akduell.de/wp-content/uploads/2015/06/Bildschirmfoto-2015-06-29-um-18.31.21-e1435596045892.png"><img class="alignleft size-medium wp-image-9606" src="http://akduell.de/wp-content/uploads/2015/06/Bildschirmfoto-2015-06-29-um-18.31.21-e1435596045892-300x200.png" alt="Bildschirmfoto 2015-06-29 um 18.31.21" width="300" height="200" /></a>Im Seminarraum in Gebäude V13 herrscht Stille. Zumindest bis Wahlhelfer Sascha Lücker verkündet: „United Students: 358 Stimmen!“ Die Mitglieder der Hochschulliste jubeln, schreien und liegen sich in den Armen, im überhitzten Seminarraum bricht tumultartige Stimmung aus. Das war eine der dominierenden Szenen der Auszählung zu den Wahlen des Studierendenparlaments (StuPas) in der vergangenen Freitagnacht. Diese Wahl hat eine klare Gewinnerliste und die heißt United Students.<br />