LizEigentlich schreibe ich ja keine Filmrezensionen. Aber ich kann mich einfach nicht zurückhalten: KUNG FURY ist der beste Kurzfilm ever! Zeitreisen, Dinosaurier, Wikinger und ganz viel Kung Fu gegen Nazis – ballert! Lang lebe der Trash! ">
Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

ARCHIV

Kung Führer

14.06.2015 19:07 - Gastautor*in

Eigentlich schreibe ich ja keine Filmrezensionen. Aber ich kann mich einfach nicht zurückhalten: KUNG FURY ist der beste Kurzfilm ever! Zeitreisen, Dinosaurier, Wikinger und ganz viel Kung Fu gegen Nazis – ballert! Lang lebe der Trash!

Der Film soll eine Hommage an die Martial Arts und Polizei-Filme der Achtziger sein. Im Stil von Robert Rodriguez‘ Sin City. Serious Lee? Besser geht’s echt nicht. But wait, there´s more: Der Plot besteht im Wesentlichen darin, dass der Miami-Dade Police Department Detective Kung Fury in die Vergangenheit reist um Hitler zu töten. Denn Adolf Hitler, a.k.a. „Kung Führer“, will in der Zukunft der beste Kampfkünstler aller Zeiten werden.

+++SPOILER ALERT!+++

Kung Fury reist nach einem kurzen Abstecher zu den Wikingern nach Nazi-Deutschland und macht hunderte Nazis platt. Bäm! Danach kommen ein Tyrannosaurus, ein Hacker und Thor dazu und Hitler wird mitsamt Roboter-Reichsadler von Thor‘s Hammer augenscheinlich zermalmt. In der Zukunft trifft Kung Fury die beiden wieder: Genug Raum für eine Fortsetzung. Yay!

+++SPOILER ENDE+++

Auch ich habe ausnahmsweise *gg* mal Geld für einen Film ausgegeben. Das Spektakel wurde von den Laser Unicorns nämlich mit Crowdfunding realisiert. 630.019 Dollar sind zusammen gekommen – zu Recht! Jetzt shop ich erstmal ein Kung-Fury Shirt im Webshop und zock das Mobile Game.

Also falls ihr das echt noch nicht getan habt: Geht am besten sofort auf Youtube und !

Qapla‘! Liz

Trautes Heim: Wie wohnen Studis?

Warum Lina gerne allein wohnt, Hanna sich das gar nicht vorstellen kann und Jonas noch nicht bei seinen Eltern ausgezogen ist, erfahrt ihr hier.
Von Gwendolyn Barthe in Gesellschaft
 

Ein ungewöhnlicher Beruf: Simulationspatient:innen

Wir stellen euch einen ungewöhnlichen Beruf vor: Simulationspatient:innen.
Von Selome Abdulaziz in Campus
 

Top of the Week 15. - 21. August 2022

Ihr wisst noch nicht, was ihr diese Woche unternehmen möchtet? Werft einen Blick in unsere Übersicht an Events!
Von Nikita Marcus Verbitskiy in Kultur
 
Konversation wird geladen