Ekelbaron-294x300Wir müssen gestehen, wir hatten uns vom Ergebnis der Bundestagswahl nicht viel versprochen, doch zu guter Letzt hat sich der Liberalismus als Teil jener Kraft herausgestellt, der stets das Böse will und doch das Gute schafft; in diesem Falle sich selbst abschafft. Der liberale Freiheitsbegriff verlangt zuletzt nämlich nach Konkurrenz und Wettstreit, damit seine Akteure letztlich selbst darin umkommen können. ">
Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

ARCHIV

Die Freiheit von den Liberalen

24.09.2013 12:26 - Friedrich von Einhalt

Wir müssen gestehen, wir hatten uns vom Ergebnis der Bundestagswahl nicht viel versprochen, doch zu guter Letzt hat sich der Liberalismus als Teil jener Kraft herausgestellt, der stets das Böse will und doch das Gute schafft; in diesem Falle sich selbst abschafft. Der liberale Freiheitsbegriff verlangt zuletzt nämlich nach Konkurrenz und Wettstreit, damit seine Akteure letztlich selbst darin umkommen können.

Obwohl die liberalen Parteien, zu denen man Piraten, AfD und FDP wohl zählen darf, gemeinsam weit über zehn Prozent erreicht haben, liegt das liberale Lager nun zersplittert und macht- los inmitten des beschworenen Wachstums. Erstmals seit den bürgerlichen Revolutionen wurde ein Parlament gewählt, in dem die Reinform bürgerlicher Ideologie nicht mehr stattfindet.

Die FDP scheiterte aber nicht zuletzt auch an den eigenen Ansprüchen. Unverdrossen hatte man in den vergangenen Jahren die Parole des höher, schneller, weiter ausgegeben. Unentwegt hatte man gepredigt, dass nur die Fähigsten sich im freien Wettbewerb durchzusetzen vermögen, und dennoch konnte man letztlich kein fähigeres Führungspersonal finden als einen meinungsfreien Vorsitzenden und einen greisen Dorftrottel.

Nicht die plumpen Parolen der AfD oder die Sozialromantik der Piraten ließen die FDP scheitern, sondern die unsichtbare Hand des Marktes, die sie selbst stets am lautesten beschworen hatte. Unentwegt hatte diese alles Schwächliche vernichtet, bis die Kreatur sich schließlich gegen ihren Schöpfer wandte.

 

Hochachtungsvoll,

Friedrich von Einhalt

Lichtburg: Enteignung in Großaufnahme

Karl Wolffsohn muss seine Essener Lichtburg an die Nazis verkaufen. Nach dem Krieg kämpft er um Entschädigung. Wie geht das Kino damit um?
 

Blase entzündet – was nun?

Warum sind Frauen besonders häufig von Blasenentzündungen betroffen und was kann man tun, wenn es einen erwischt hat?
 

Vier Alben mit Schulterpolstern

Der 80er Trend hält sich schon einige Jahre. Wir zeigen euch vier Alben, bei dem er besonders zu spüren ist.
 
Konversation wird geladen