Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

„Welcome to the pier“

Eigentlich wollte man nur einen gewöhnlichen Tag mit einer Shoppingtour verbringen, doch eh man sich versieht, steht man auf der Terrasse einer Beachhütte und wird voller Eifer von einem freien Oberkörper am Pier willkommen geheißen. Seit Dezember 2009…
 

Der Kunde ist kein König

 

BAföG: Das große Warten

„Arbeiten die eigentlich auch mal?“ Wer sich mit dem BAföG-Amt schon einmal auseinandersetzen musste, hat sich diese Frage schon mindestens einmal gestellt. Dabei machen überfüllte Wartezimmer und viel zu kurze Sprechzeiten den Unmut nur noch größer.…
 

Aufgelesen: 07.11.2012

Darauf klickt die akduell-Redaktion: Persönlich ausgewählte Links und Leseempfehlungen gibt es regelmäßig in unserer Online-Rubrik "aufgelesen".
 

Newcomer mit und ohne Bühne

Reicht die Webpräsenz oder brauchen Bands doch echte Bühnenbohlen? Immer häufiger stellen Bands ihre Videos online zur Verfügung und immer mehr Musiker*innen nutzen die Newcomer-Bands Plattformen im Internet, um sich mit anderen zu messen. Das Web ist…
 

Verschwörungstheorien zum Welt-AIDS-Tag

Es war ein Skandal, der jetzt womöglich seine Fortsetzung findet: Im Sommer hatten die Veranstalter*innen des Duisburger Christopher Street Days die verschwörungstheoretische Hip-Hop-Combo „Die Bandbreite“ als Hauptact eingeladen. Erst nach massiven…
 

Katakombenjazz

Young. Fresh. Jazz. geht in die dritte Runde. Was vor drei Jahren mit der Suche nach einer Auftrittsmöglichkeit in Essen zu einer ganzen Konzertreihe führte, hat sich mittlerweile auch überregional einen Namen gemacht. Doch die Umsetzung ist nicht immer…
 

HLP! #1: Einmal Solidarität mit Goa-Floor, bitte!

 

Aufgelesen: 03.11.2012

Hitzige Debatten, spannende Analysen und streitbare Meinungen: Was auf dem Seitenstreifen der Realität liegen geblieben ist oder aktuell für Zündstoff sorgt, erfahrt ihr in unserem regelmäßigen Feature "Aufgelesen". Unsere Redakteur*innen verfolgen für…
 

Mercator-Prof Huber: Die Toleranz der Intoleranz

Der ehemalige evangelische Bischof Wolfgang Huber ist neuer Mercator-Professor der Universität Duisburg-Essen (UDE). Von dem Mitglied des Nationalen Ethikrates sind zwar mehr als bloße Predigten zu erwarten. Seine Positionen in interreligiösen Fragen…
 

Hallo, wir sind die Neue!

Es gibt eine neue Wochenzeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet! Sie wird vom AStA der Uni Duisburg-Essen (UDE) herausgegeben und von einer unabhängigen Redaktion produziert. Ab sofort berichtet akduell kritisch und engagiert von der Universität,…
 

Essen: Kein Platz für Nazis

In Essen organisiert sich Widerstand gegen die neue NRW-Zentrale der NPD. Mehr als 20 Jahre hatte der Landesverband der neofaschistischen Partei seinen Sitz in Bochum-Wattenscheid. Vor wenigen Wochen setzte der neue Eigentümer die Neonazis dort vor die…
 

Monarchie und Extremismus

Die bürgerlichen Revolutionen nahmen dem Adel einst seine Privilegien. Das heutige Bürgertum nimmt ihm seine Würde und lässt unseren erhabenen Stand nur noch als kitschtriefende Touristenattraktion erscheinen.
 

KKC - Ein universitärer Wirtschaftskrimi

„Boykott“ prangt in schwarzen Lettern als Sticker auf den Plakaten des Kunst- und Kulturcafés (KKC). Das wird auch vorerst so bleiben, denn die Vollversammlung der Verfassten Studierendenschaft beschloss am vergangenen Donnerstag, dass das Café wieder in…
 

Der kleine Schlaf zwischendurch

Mittags in ein paar Vorlesungen reinschauen, nachts bis in die Puppen feiern und danach zum frühabendlichen Katerfrühstück aus dem Scheinkoma erwachen - dieses alte Klischeebild über Studierende ist so verbreitet wie weltfremd. In Wirklichkeit sind die…
 

Nachwehen der Revolution

Uraufführung einer Auseinandersetzung: Der alte Feind ist die Diktatur, der neue Feind eine Chimäre, die mit Gewalt zuschlägt. Im aktuellen medialen Diskurs wird Tunesien als ein Land in der Warteschleife beschrieben. Wie der Alltag dort nach der…