Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

?Studifrage!

Welche Karrierechancen gibt es im universitären Bereich?

 

!Vom Stammtisch

Was Männer im Internet Straffrei dürfen

 

Daily life in the slum

Adam Masava ist Künstler aus Kenia. Die akduell besuchte im Alibi Essen seine Austellung über die Slums von Nairobi.
 

Kampf dem Schlaf

Sich ins Bett legen, gemütlich die Augen schließen und am nächsten Tag ausgeruht aufwachen. Klingt leichter, als es in der Praxis ist.
 

|Theorieklatsche|

Faktencheck: Rechte und Gewalt

In Chemnitz flog wieder eine rechte Terrorzelle auf. Wir beleuchten Zahlen und Fakten zu rechter Gewalt und Gewalttäter*innen in Deutschland.
 

1.200 Euro für den Winterspielplatz

Andre Brieux sammelt am Campus Leergut und spendet den Erlös. Diesmal kamen 1.200 Euro zusammen. Wir haben ihn begleitet.
 

/Beyond Borders/

Take a Chill Pill and Relax

Lisbon: A famous travel destination. Our Guest author Mimi, however, is studying in the Western European city. In our column Beyond Borders she tells us how that feels.
 

–>Mein Campuserlebnis<–

Informatik-Student Sven erzählt uns im Campuserlebnis seine ersten Berührungen mit Mathematik an der Universität: „Mathematik ist für Informatiker in der ersten Vorlesung sowieso schon schwer. Und die Übung ist dann noch viel härter. Man muss Vorlesungen besuchen, die Übung besuchen und wie in meinem Fall noch beide Tutoratstermine.”
 

Glitzer, Glamour, Magersucht?

Nach Außen hin Glitzer und Glamour, aber was steckt hinter den Kulissen von großen Musicals wie König der Löwen und Co.?
 

Vorsicht, heiß und druckfrisch

Dass Copy-Shops echte Lebensretter sein können, wissen alle, die schon mal eine Arbeit Last Minute abgegeben haben.
 

The Art side of the moon

Im AZ Mülheim lief am Wochenende wie immer was Nicht-kommerzielles, Cooles und Künstlerisches.
 

Fußball – (k)eine Männersache?

Die Ausstellung möchte zeigen, dass Fußball nicht nur „Männersache“ ist.
 

Mit Rechten reden an der Uni Siegen

„Denken und Denken lassen“ heißt die Vortragsreihe mit Thilo Sarrazin (SPD) und Marc Jongen (AfD).
 

Was kocht im Pott?

Die akduell war beim internationalen Dinner der UDE dabei und hat sich den Bauch mit Internationalitäten vollgeschlagen.
 

Kurzmeldung aus dem StuPa

Das Semesterticket wird teurer, der Duisburger vegane Wintermarkt wird unterstützt, und die akduell kann eine Wahlkampagne durchführen.
 
 

#unteilbar-Demonstration zieht mit 240.000 Menschen durch Berlin

Wir waren bei der Unteilbar-Demo und haben ein paar Impressionen gesammelt.
 

Mit Latex, Blut und Klopapier zum Last-Minute-Monster

Mit vier einfachen Mitteln zum gruseligen Halloween-Makeup.
 

Wo kommt Halloween her?

Wo kommt Halloween eigentlich her? Was bedeutet es? Woher stammt der Name? Das und vieles mehr erfährst du bei uns.
 

What is it like to have your period when you’re non-binary?

The curious case of the menstruating genderqueer. What it feels like to have your period when you’re not a woman.
 

Running In The 90s - Faszination Eurobeat

Trotz seiner in den letzten Jahren stetig steigenden Popularität ist Eurobeat vielen westlichen Musikfreunden unbekannt. Höchste Zeit, euch eines der einzigartigsten Genre der letzten fünfundzwanzig Jahre vorzustellen.
 

Islambild der Neuen Rechten

Das Verhältnis der Neuen Rechten zum Islam ist ambivalent. Matheus Hagedorny vom Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin versucht Perspektiven aufzuzeichnen.
 

Fachschaftenkonferenz: Kritik am Gebäudemanagement

Die FSK übt Kritik am Gebäudemanagement. Zudem will sie Seecontainer, Bierbänke und Musikanlagen anschaffen.
 

Perfekte Profs: Hohe Expertise nicht Erstwunsch von Studierenden

Fair, respektvoll, zuverlässig oder schon 1.000 Paper veröffentlicht – worauf kommt es Studierenden an wenn sie sich eine*n perfekte*n Professor*in vorstellen sollen?
 

!Vom Stammtisch

In welchen Jobs man mit Scheiße Geld machen kann

 

Marokko: Ein besonderer Ausblick

Sonne, Meer, Berge und eine reiche Kultur locken 2017 über 11 Millionen Tourist*innen in das Land der untergehenden Sonne.
 

Neonazis greifen Polizist*innen und Gegenprotest mit Feuerlöschern an

Misslungene Kundgebungen führen unter Neonazis zu Frust und acht Ingewahrsamnahmen.
 

I’m too old for this shit – Ich bin zu alt für diesen Scheiß

Hört auf euch alt zu fühlen, ihr seid keine 65. Und nehmt meine Sorgen ernst, auch wenn ich in euren Augen noch viel Zeit habe.
 
 

Wie trauern Studierende?

An wen können sich Studierende wenden, wenn sie traurig sind?