Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Maaslos übertrieben?

Im April liest der Bundestag zum zweiten Mal einen neuen Gesetzesentwurf. Laut diesem sollen Polizeibeamt*innen und Rettungskräfte besser vor Übergriffen geschützt werden. Mindestens drei Monate Freiheitsentzug sieht der neue Gesetzesentwurf für aktive…
 

Schutzlos in der Massenunterkunft

Eine von 20 Frauen* in Massenunterkünften für geflüchtete Menschen hat starke Selbsttötungsgedanken. Das ergab eine Befragung der Charitè Berlin und der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD). Über die Hälfte der 639 befragten…
 

"Wir wollen keinen Krieg, wir wollen reden!“

Viele muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen mit Vorurteilen gegenüber Jüd*innen auf – meist geprägt durch die Erfahrungen oder Vorurteile ihrer Eltern sowie durch den Nahost-Konflikt. Um dem etwas entgegen zu setzen, organisiert die…
 

Schwarz sehen

Nach der Vorlesung nach Hause kommen, die Schuhe ausziehen, kurz den Fernseher einschalten, bevor es an den Schreibtisch zum Lernen geht. Oder sich abends mit Freund*innen treffen und bekannte Trash-TV Formate schauen. Für viele Studierende gehört…
 

Schwenken verboten, Deutschland bleibt wehrhaft

Als wäre ein Porträt das grün-gelbe Tuch für die Regierung. Vom Wind beflattert, symbolisch gen oben. Etwa vergangene Woche in Frankfurt am Main zum Auftakt des kurdischen Newroz-Festes interessierten sich ein Haufen Leute so gar nicht für den…
 

"Die Bilder sollen lieber penetrant als elegant sein"

Mit der Ausstellung Maria Lassnig sind bis zum 21. Mai die Arbeiten einer der bedeutendsten Künstlerinnen Österreichs des 20. Jahrhunderts im Essener Folkwang Museum zu sehen. In Essen macht sie ihren dritten Halt und tourt anschließend weiter durch…
 

Neuer Anlauf mit alten Themen

Am 14. Mai stehen in NRW die Landtagswahlen an. Aktuell bildet eine Koalition aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen die Landesregierung. Nachdem wir in der vergangenen Ausgabe das Wahlprogramm der Grünen vorgestellt haben, präsentieren wir in dieser Ausgabe,…
 

Kritik am Studierendenwerk wächst

In der Vergangenheit stand das Studierendenwerk Essen-Duisburg bereits mehrfach in der Kritik (akduell berichtete) und noch scheint kein Ende in Sicht. Stetige Mieterhöhungen, teils unzureichende Wohnzustände und ganze Wohngemeinschaften, die nach…
 

„Ich mache da Urlaub, wo andere Diktatur machen“

Vor knapp zwei Jahren war der Reporter und Autor Stephan Orth für zwei Monate im Iran unterwegs. Aber nicht einfach als herkömmlicher Tourist, sondern als Couchsurfer – und Journalist. Eine ganz besonders gefährliche Kombination, denn im Iran ist beides…
 

Gleiche Arbeit, ungleicher Lohn

 

Geht‘s noch?

 

Zwischen Prinzipien und Regierungsverantwortung

Am 14. Mai stehen in NRW die Landtagswahlen an. Damit ihr einen Einblick in die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien bekommt, stellen wir euch diese in den kommenden Ausgaben vor. Eine Koalition aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen bildet aktuell noch…
 

Beschlossener Haushalt, hitzige Debatten

Bei Pizza und Bier debattierten die Parlamentarier*innen des Studierendenparlaments (StuPa) in einer Sitzung am Donnerstag, 9. März, im AStA-Keller am Duisburger Campus. Nachdem der Haushaltsplan bereits in einer vorherigen Sitzung diskutiert wurde…
 

Hauptsache Europa

Es ist ein sonniger Frühlingstag. Der blaue Himmel strahlt mit den dutzenden königsblauen Europaflaggen auf dem Willy-Brandt-Platz um die Wette. Moment, Flaggen? Richtig gelesen. Am Sonntag, 12. März, zogen in Essen so wie in 35 anderen deutschen Städten…
 

Nextbike: 125.000 Euro Kosten für den AStA

Seit dem Sommersemester 2016 können Studierende der Universität Duisburg-Essen eine Stunde kostenlos durchs Ruhrgebiet und Düsseldorf radeln – und das unbegrenzt oft. Möglich macht das die Kooperation mit dem Fahrradverleih Nextbike. Nun, wo die…
 

Zeiten des Umbruchs

 

Immer wieder gegen die Wand

Selten ist ein Anliegen bei der Bundesregierung und dem NRW-Innenministerium auf solch taube Ohren gestoßen wie das Thema Abschiebungen nach Afghanistan. Da können noch so viele tausende betroffene Menschen und Unterstützende seit Oktober 2016…
 

OB-Wahl schon 2017: Ein taktischer Schachzug

 

Identitäres Banner an der UDE: Hin und fort

Connections zu AfD, JA und Burschenschaften
 

Nimm die Pussy vom Kopf

Mit dem Women‘s March am 21. Januar hat sich der rosafarbene „Pussyhat“ als Symbol des neuen Feminismus etabliert. Die Gegenbewegung zum Trumpismus in den USA ist aus der Idee von Frauenrechten entstanden, die der neue US-Präsident in Äußerungen…
 

Tribunal ‚NSU-Komplex auflösen‘: Zwei Bomben, zwei Morde

Ein Ort der politischen Bildung möchte die Kölner Volkshochschule (VHS) sein. Am vergangenen Sonntag, 5. März, fanden 160 Menschen den Weg in das Forum der VHS zu einer Podiumsdiskussion des Tribunals ‚NSU-Komplex auflösen‘ mit dem Titel: Sprechen wir…
 

Schalke auf dem Prüfstand

FC Schalke 04 gegen Paok Saloniki – das gab es doch schon mal oder? Damals, im August 2013, hatte es ordentlich geknallt in der Arena auf Schalke. Die Fahne eines mazedonischen Vereins, mit dem Gelsenkirchener Fangruppen befreundet sind, löste einen Eklat…
 

Hupen für die Pressefreiheit

Länderübergreifend hupten Journalist*innen, Politiker*innen und allen voran die unabhängige Initiaive #FreeDeniz am Dienstagabend, 28. Februar, für die Freiheit des in der Türkei in Untersuchungshaft sitzenden Welt-Korrespondenten Deniz Yücel. Zunächst…
 

„Wir brauchen mehr Aktivismus von unten“

Donald Trumps zwischenzeitliches Einreiseverbot für Menschen aus dem Irak, Iran, Syrien, der dem Jemen und anderen islamisch geprägten Ländern haben für viel Aufregung gesorgt. Doch man muss gar nicht über den großen Teich schauen, um auf antimuslimische…
 

Karneval ist kein Freibrief

Endlich ist dieser ganze Mist vorbei. Jedes Jahr aufs Neue sehnen sich Nicht-Karnevalist*innen den Aschermittwoch herbei. Neben Erbrochenem auf den Straßen, betrogenen Partner*innen und verlorenen Geldbörsen bleibt dieses Jahr aber noch was vom Karneval…
 

Extrem rechts in die Bundestagswahl

Richtungsweisend war die Landeswahlversammlung der AfD-NRW in der Essener Messe am Samstag, 25. Februar 2017. Die Wahl zum Spitzenkandidaten der Bundestagswahl fiel zwischen dem rechts-konservativen Kay Gottschalk und dem extrem rechten Martin Renner, die…
 

Her mit dem schönen Leben!

In Duisburg fehlt es an soziokulturellen Freiräumen – und das nicht erst seit gestern. Jahrelang schon gehen Duisburgs Bürger*innen auf die Straßen und fordern „Mehr Recht auf Freiraum!“ und „Mehr Recht auf Stadt!“. Besonders die Nachttanzdemos haben hier…
 

Nicht noch 1 Einkaufszentrum

 
 

Podiumsdiskussion mit Nachspiel

Es brodelt rund um das Autonome Referat für Trans*- und Inter*-Menschen, Schwule, Bisexuelle und Lesben (Trans*Inter*SchwuBiLe) an der Universität Duisburg-Essen. Die Interessenvertretung hatte im Nachgang zur abgebrochenen Podiumsdiskussion mit…