Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

UDE Pingunauten-Trainer gegen die Angst vorm MRT

Mit Hilfe eines virtuellen Rollenspiels will der „Pingunauten-Trainer“ Kindern die Angst vor einer MRT-Untersuchung nehmen.
 

Psychische Gesundheit während der Pandemie

Merve ist Sozialarbeiterin und hatte eine schwierige Zeit im zweiten Lockdown. Umfragen zeigen: Sie war nicht allein.
 

Olympia 2020/21: Ein Rückblick auf die Spiele in Tokio

Die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio sind vorbei. Was war besonders und was ist im Gedächtnis hängen geblieben?
 

Sonderimpfaktion am Essener Campus

Impfaktionen, wie die an der UDE am 7. August, stellen die Voraussetzung für ein kommendes Präsenzsemester dar.
 

#stopptcatcalling: Mit bunter Kreide gegen Belästigung

Die „Catcallsof“-Bewegung schenkt Menschen, die von sexueller Belästigung betroffen sind, eine Stimme.
 

10 Fragen, die man seinem ersten Date nie stellen würde

Beim ersten Kennenlernen stellen sich tausende Fragen. Hier gibt es 10 Fragen, die man seinem ersten Date nie stellen würde.
 

Reisen für die Queer-Community im Jahr 2021

Queere Personen müssen ihre Reisen sehr gut planen. Welche Faktoren sie beachten müssen, erfahrt ihr im Schwerpunkt.
 

Raucherpause nur für Raucher:innen

Raucher:innen gehen bei jeder Witterung nach draußen. Im Kommentar erklärt Nicht-Raucherin Magdalena, was sie an Raucherpausen stört.
 

Über stille Geburten: Wenn die Geburt zum Abschied wird

Kathrin H. ist Hebamme. Im Interview mit ak[due]ll spricht sie über Fehlgeburten nach dem dritten Monat.
 

Dortmunder U: Zurück ins Nachtleben

Die Ausstellungen „Can’t Get You Out Of My Head“ und „hello again“ führen durch die Dortmunder Clubs. Eine Reportage.
 

Vier Filmsoundtracks, die Lust auf Kino machen

Die Kinos sind wieder geöffnet! Wir haben euch vier tolle Film- Soundtracks rausgesucht.
 

Der Weg zum Therapieplatz muss kein schwerer sein

Hier erfahrt ihr, wie ihr einen Therapieplatz erhalten könnt.
 

Duisburg: Neugründung Verein für die solidarische Gesellschaft der Vielen

Der Verein der solidarischen Gesellschaft der Vielen hat es sich auf die Fahne geschrieben, im Kampf gegen Rassismus tätig zu werden.
 

Hundertprozentige Rechte an den eigenen Gefühlen

Newcomer-Autorin Nina Meise ist Self-Publisherin ihres Gedichtbandes „Herzensrepertoire“.
 

Ein schwerer Abschied vom Campus

Unsere Redakteurin Julia steht kurz vor ihrer Masterarbeit. Trotzdem denkt sie oft daran, wie es war, ein Ersti zu sein.
 

Obacht vor dem Hochstaplersyndrom

„Ich bin unfähig und alle werden es merken.“ Dr. Klinkhammer erklärt das Hochstaplersyndrom und warum gerade Studis oft betroffen sind.
 

Fahrschulen-Rant: „Deutschlands Zukunft ist verloren“

Über ein Aufbauseminar mit einem Drill-Sergeant-Fahrlehrer
 

10 Tipps aus der Redaktion gegen Stress

Unsere eigenen Strategien, wie wir mit Stress besser umgehen:
 

Mein erstes Mal in der Bib

Unsere Redakteurin war das aller erste Mal in der Unibibliothek. Ein Erfahrungsbericht.
 

Eine neue Vision für Altenessen: FUTURE CITY

Vom 7. bis zum 17. Juli fand zum ersten Mal das kreative Zukunfts-Bau-Projekt FUTURE CITY in Altenessen statt.
 

„Es kann nicht das Ziel sein, jede Infektion zu verhindern.“

Interview mit dem Philosophen Klaus Steigleder über Entscheidungshilfen für die Politik in pandemiebedingen Krisensituationen.
 

Schweiß und Sorgen in der ersten mündlichen Zoom-Prüfung

Prüfungssituationen sind für Studis alltäglich. Für unseren Redakteur war seine erste digitale mündliche Prüfung eine spezielle Herausforderung.
 

Alternativer Stadtrundgang: Hier tobten die Nazis in Essen

15 Stationen innerhalb des Stadtzentrums veranschaulichen die Bandbreite der nationalsozialistischen Verbrechen in Essen.
 

Ich habe mich im Spanien-Urlaub mit Corona infiziert

Unsere Redakteurin bekommt Covid19 im Spanienurlaub. Ganz allein geht sie dort in Quarantäne.