Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Feministischer Austausch mit Margarete Stokowski und Mithu M. Sanyal

Von Britta Rybicki in Gesellschaft
 

Totgesagte leben länger: Rechtsstaat holt AfD-Professorin ein

Die Kündigung der AfD-Professorin Karin Kaiser durch die Hochschule Niederrhein (HS Niederrhein) wurde bei einer Verhandlung des Arbeitsgerichts am Mittwoch, 21. März, für unwirksam erklärt. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule prüft nun rechtliche Schritte gegen die Professorin und beklagt einen „skandalösen Sachverhalt“. Kaiser hatte überregional Schlagzeilen gemacht, weil sie behauptet der Rechtsstaat sei tot.
Von Dennis Pesch in Hochschulpolitik
 

Nachbarschaftstreffen im neuen Essener Alibi

Das Alibi, ein selbstverwaltetes Freiraumprojekt in Essen, wurde vergangenen Monat nach einer langen Winterpause in neuen Räumlichkeiten wieder eröffnet. Bei Kaffee und Kuchen erzählen die Organisierenden beim zweiten Nachbarschaftstreffen, was demnächst ansteht, wie der Umzug gelaufen ist und welche Möglichkeiten zum Mitmachen bestehen.
Von Lea Sleiman in Lokales
 

–>Mein Campuserlebnis<–

In unserer Serie Campuserlebnisse erzählen Studierende von ihren schönsten, peinlichsten, kuriosesten oder verwirrensten Momenten an der Universität Duisburg-Essen...
 

StuPa: Mangelnde Anwesenheit bedroht Beschlussfähigkeit

Von Philipp Frohn in Hochschulpolitik