Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Perfekte Profs: Hohe Expertise nicht Erstwunsch von Studierenden

Fair, respektvoll, zuverlässig oder schon 1.000 Paper veröffentlicht – worauf kommt es Studierenden an wenn sie sich eine*n perfekte*n Professor*in vorstellen sollen?
Von Daniel Veutgen in Campus
 

!Vom Stammtisch

In welchen Jobs man mit Scheiße Geld machen kann

Von Daniel Veutgen in Gesellschaft
 

Marokko: Ein besonderer Ausblick

Sonne, Meer, Berge und eine reiche Kultur locken 2017 über 11 Millionen Tourist*innen in das Land der untergehenden Sonne.
Von Gastautor*in in Kultur
 

Neonazis greifen Polizist*innen und Gegenprotest mit Feuerlöschern an

Misslungene Kundgebungen führen unter Neonazis zu Frust und acht Ingewahrsamnahmen.
Von David Peters in Gesellschaft
 

I’m too old for this shit – Ich bin zu alt für diesen Scheiß

Hört auf euch alt zu fühlen, ihr seid keine 65. Und nehmt meine Sorgen ernst, auch wenn ich in euren Augen noch viel Zeit habe.
Von Julia Segantini in Campus
 
 

Wie trauern Studierende?

An wen können sich Studierende wenden, wenn sie traurig sind?
 
 

Rede und Antwort: Neuer Geschäftsführer des Studierendenwerks im Interview

Das Studierendenwerk Essen-Duisburg hat einen neuen Geschäftsführer. Jörg Lüken im Gespräch.
 

Weitere Vollversammlung der Studierenden geplant

Die nächste Vollversammlung der Studierenden der Universität Duisburg–Essen soll am 14. November im Audimax in Essen stattfinden.
Von David Peters in Hochschulpolitik
 

Beziehungsweise

Habt Liebeskummer! Ein Plädoyer für den Schmerz - egal nach welcher Trennung

Traut euch, Liebeskummer zu haben. Egal, wie lang und offiziell die schöne Zeit war, die ihr zusammen verbracht habt.
 

10 europäische Tätowierer-Instagram Accounts um deinen Feed aufzupeppen

Um ein bisschen mehr Abwechslung in euren Instagram-Feed zu bringen, haben wir für euch zehn coole Tätowierer*innen rausgesucht.
Von Luciel Ruppert in Kultur
 

Traurigkeit im Rucksack

Wie ist es, zu trauern? Was macht das mit Studierenden? Was hilft, und wann hört Trauer auf?
Von Sophie Schädel in Schwerpunkt
 

/Beyond Borders/

Likable unreliability and moody temperatures

Some things are just not reliable in Ireland. Yet, Mirjam wouldn’t want to be anywhere else for her internship abroad than in Dublin.