Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Einschreibezahlen und Ersti-Experimente

Wo wir bei der letzten Fachschaftenkonferenz genauer zugehört haben:
Von Julia Segantini in Hochschulpolitik
 

Beziehungsweise

Familien sind emotionaler Rückhalt. Müssen sie auch finanzielle Existenzen sichern?

 

|Theorieklatsche|

Was bedeutet ein Bildungsaufstieg?

 
 

„Conny und ihre Freunde gehen in den Zirkus“

Eine neue hochschulpolitische Liste kandidiert für das StuPa. Im Interview:
 

Die leere Vollversammlung

Warum viele Studierende schon gegangen sind bevor es interessant wurde:
Von Dennis Pesch in Hochschulpolitik
 

Letzte Sitzung des aktuellen AStA

Über Abschiedsstimmung, Anträgen und einem Kassensturz:
Von Sophie Schädel in Hochschulpolitik
 

?Studifrage!

„Müssen wir bald alle in Zelten essen, weil die Mensa in Duisburg geschlossen wird?“

 

„Zum Kongress? Die rechte Tür!“

Der Alternative Wissenskongress diskutierte über Zensur, Medienlügen und Vertuschung.
Von David Peters in Gesellschaft
 

Streit um das Bochumer Semesterticket

Geleakte Mails, Polizei, schwere Vorwürfe gegen den AStA. Der Streit über das Semesterticket.
Von Sophie Schädel in Hochschulpolitik
 

„Befreit von Nazis, nicht von Antisemitismus“

Die Tage in Gedenken an die Pogromnacht zusammengefasst.
Von David Peters in Gesellschaft
 

Das Privileg der Selbstbestimmung

Riesige Holzpenisse sind ok, eine 3D-Vulva nicht?
Von Gastautor*in in Kultur
 

Faire Bildungschancen alle?

Jugendliche Geflüchtete haben kein wirkliches Mitspracherecht bei ihrer Berufswahl.
Von Britta Rybicki in Gesellschaft