Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

LOKALES

Initiative Uferretter sorgt sich um Sechs-Seen-Platte

 

Essen/Duisburg: Streikeslust = Bürger*innenfrust?

Sie streiken wieder! Am Dienstag, 10. April, ist wieder Zeit für einen ausgiebigen Morgen-und Nachmittagspaziergang zur Arbeit und Uni. Denn dann werden unter anderem in Essen und Duisburg wieder alle Busse, Trams und U-Bahnen in ihren Depots stehen…
 

Nachbarschaftstreffen im neuen Essener Alibi

Das Alibi, ein selbstverwaltetes Freiraumprojekt in Essen, wurde vergangenen Monat nach einer langen Winterpause in neuen Räumlichkeiten wieder eröffnet. Bei Kaffee und Kuchen erzählen die Organisierenden beim zweiten Nachbarschaftstreffen, was demnächst…
 

Kufens alternative Fakten

Über Wochen diskutierten CDU und CSU über die sogenannte Obergrenze, die die CSU gefordert hatte. So solle die Zuwanderung auf maximal 200.000 Menschen begrenzt werden. Weil sich die Unionsparteien, trotz gemeinsamen Wahlprogramm, lange nicht einigen…
 

Eine Essener Disco und die „Endlösung“

„Nun sind sie endlich da… die neuen Boxen, die Endlösung.“ So kündigte die Essener Disco Studio ihre neue Anlage auf der von über 37.000 Menschen gelikten Facebook-Seite an. Später titelte Der Westen, die Disco habe sich deshalb einen Shitstorm…
 

MSV: Rechte Hools greifen Kohorte an

Der MSV Duisburg hat eine überragende Saison hinter sich. Der Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga gelang als Tabellenführer, der Auswärtssieg im Niederrheinpokalfinale bei Rot-Weiß Essen machte das Double perfekt. Das letzte Saisonspiel stand daher…
 

Nach Blitzräumung der Bärendelle: Essener Stadtverwaltung in der Kritik

Mit großem Polizeiaufgebot, Räumpanzer und Hundestaffel hat die Stadt Essen am vergangenen Mittwoch die besetzte Hauptschule an der Bärendelle räumen lassen. In der Nacht auf Montag, den 22. Juli hatte eine Gruppe junger Menschen das seit zwei Jahren…
 

Abschreckungspolitik gegen Flüchtlinge

Die Stadt Essen plant ein neues Konzept zur Unterbringung von Flüchtlingen. In einer Verwaltungsvorlage erklärt die Stadt, dass Neuankömmlinge statt Bargeld in Zukunft nur noch Sachleistungen erhalten sollen – eine Entmündigung, gegen die…
 

ExtraSchicht: Ein Leuchtturmprojekt

Am 6. Juli erstrahlte die Industrie des Ruhrgebiets wieder in bunten Farben. Zur ExtraSchicht, der Nacht der Industriekultur, präsentieren sich zum 13. Mal wieder rund 25 Städte im Pott und setzen alte Strukturen in Szene. Doch wie sieht es im Rest des…
 

Verschwörungstheorien zum Welt-AIDS-Tag

Es war ein Skandal, der jetzt womöglich seine Fortsetzung findet: Im Sommer hatten die Veranstalter*innen des Duisburger Christopher Street Days die verschwörungstheoretische Hip-Hop-Combo „Die Bandbreite“ als Hauptact eingeladen. Erst nach massiven…
 

Essen: Kein Platz für Nazis

In Essen organisiert sich Widerstand gegen die neue NRW-Zentrale der NPD. Mehr als 20 Jahre hatte der Landesverband der neofaschistischen Partei seinen Sitz in Bochum-Wattenscheid. Vor wenigen Wochen setzte der neue Eigentümer die Neonazis dort vor die…