Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

LOKALES

Schauspiel Essen: Ein Spaziergang zum Hören

Der StadtEnsemble-Club „Die Interzonen“ des Schauspiel Essen hat einen Hörspaziergang entwickelt.
 

Altenessen: Zerstörungswut in der Silvesternacht

Die Ereignisse der Silvesternacht in Altenessen beschäftigen Polizei und Politik.
 

Seebrücke Duisburg sammelt Spenden für Geflüchtete

Die Aktivist:innen der Seebrücke Duisburg sammeln bis zum 28. Januar Sach- und Geldspenden für Geflüchtete in Bosnien.
 

Bochum: Was tun, damit Obdachlose nicht erfrieren?

Die Stadt Bochum hat ein Kältekonzept für Obdachlose erarbeitet. Das Straßenmagazin bodo kritisiert das Konzept scharf.
 

SGS-Essen-Chef: „Frauenfußball muss mehr in der Medienlandschaft stattfinden.“

Geschäftsführer Florian Zeutschler im Interview über die Herausforderungen der Pandemie und die Entwicklung des Frauenfußballs.
 

Weihnachtsgeschenke: Wunschbaum für Kinder

Kinder, deren Eltern ein niedriges Einkommen haben, können Weihnachtswünsche im Grillo-Theater aufhängen.
 

UDE: Neue Grundschule fürs Essener Nordviertel

Durch die Kooperation von UDE und der Stadt Essen soll im Essener Nordviertel eine neue Grundschule entstehen.
 

Rechte Chatgruppen: 9 Polizisten wieder im Dienst

Die Zahl der rechten Verdachtsfälle innerhalb der Polizei ist in NRW auf 151 gestiegen.
 

Tarifstreiks in NRW: Positive Verhandlungen für öffentlichen Dienst

Gesundheit, Pflege und öffentlicher Dienst bekommen künftig mehr Geld und eine Corona-Prämie. Im ÖPNV drohen weitere Streiks.
 

Polizei zieht Revision im Foto-Streit zurück

Im Rechtsstreit um Fotos von Versammlungen des Bündnis ESSQ hat die Polizei Essen ihre Revision überraschend zurückgezogen.
 

Corona: Welche Regeln gelten jetzt?

Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und Co. Das müsst ihr jetzt in Duisburg und Essen beachten.
 

Kein Freispruch für Betroffene von Polizeigewalt

Das Dortmunder Amtsgericht gab dem Polizisten Recht, der eine Schwangere schlug und bedrohte. Sie musste nun selbst vor Gericht.