Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

Sexismus auf Alpha

200 Millionen Dollar wurden für den US-Film Valérian (im Originalcomic: Valérian und Laureline) aufgebracht, der seit Ende Juli in deutschen Kinos zu sehen ist. Basierend auf einem französischen 21-Folgen-Comic, ab 1967 veröffentlicht, hat Regisseur Luc…
 

Poetisch gegen die Einsamkeit

Die Semesterferien stehen kurz vor der Tür. Und auch wenn viele Studierende sich in den kommenden Wochen noch durch Prüfungen und Hausarbeiten kämpfen müssen, sollte zwischendurch Zeit für ein bisschen Entspannung sein. Dabei wollen wir helfen – und…
 

No, go to Hochfeld!

 

Verjüngungskur für das Museum

Vergangenen Freitag, 14. Juli, wurde die Sektflöte gegen das Stauder eingetauscht, die Lackschuhe zu Hause gelassen und stattdessen in Sneakers im neu gestalteten Garten des Museum Folkwang getanzt. Anlass der freudigen Feierei war die Gründung von Junge…
 

„Ich mag das Leben im Internet lieber als das unten auf der Erde“

Hetzkampagnen und Hasskommentare in Netz und Print, feministischer, anti-rassistischer Aktivismus und zur Seite getretene Babykatzen. Über dies und mehr konnten wir Anfang Juni mit Stefanie Sargnagel (eigentlich Sprengnagel) reden. Die 31-jährige Autorin,…
 

Die periodische Wiederkehr eines bekannten Phänomens

Menstruation? Die habe ich doch schon seit über zehn Jahren, da muss mir niemand mehr was zu erzählen. Das könnte frau* beim ersten Blick auf Ebbe und Blut, geschrieben von Luisa Stömer und Eva Wünsch, denken. Und Mann* hat doch genug im…
 

Aktuelle Dystopie

Europa im Jahr 2016. Die Grenzen sind endgültig dicht. Nach Deutschland gibt es nur einen Weg: Geflüchtete erhalten Asyl, wenn sie an einer TV Show teilnehmen – jedoch überleben die wenigsten. Der Jungregisseur Krystof Slatnik hat mit seinem…
 

Kurzgefasst: Poet in Residence

In diesem Sommersemester ist der Kölner Literatur-Professor und Schriftsteller Christof Hamann als Poet in Residence an der Universität Duisburg-Essen (UDE) zu Gast. Vom 10. bis 13. Juli präsentiert der Autor in drei Poetik-Vorlesungen und einer Lesung…
 

Was ist das für 1 Coplife?

Die Polizei – dein Freund und Helfer – bekannt aus den Negativschlagzeilen der Presselandschaft wegen Augen-OPs nach Wasserwerfereinsatz, der Abschiebung von Schüler*innen direkt aus dem Klassenzimmer heraus - oder Racial Profiling, gibt es jetzt auch in…
 

Sozialdemokratische Selbstbeweihräucherung

Ein Kommentar von Philipp Frohn
 

Ehe für alle: Dankt den Aktivist*innen

25 Jahre Aktivismus verdichten sich am Freitagmorgen des 30. Juni 2017 auf 38 Minuten Debattenzeit und eine Abstimmung im Plenarsaal des Bundestags. Danach ist klar: Die Ehe für alle wird im Bürgerlichen Gesetzbuch festgeschrieben. Voraussichtlich ab dem…
 

Grenzen im Quadrat

Eine Stadt, acht Standorte, 60 Künstler*innen, Workshops, Vorträge, Buchsalons. Das 2017 erstmalig stattfindende f2 Fotofestival Dortmund vereint verschiedene Ansichten auf das Thema Grenzen. Vergangenen Freitag, 23. Juni, wurde das Festival im Depot…