Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

Ich bin dann mal meditieren

Serienmarathons, Kissenschlachten, endlose Partys getränkt in gutes Gewissen, Urlaub daheim, auf schneebedeckten Bergen oder doch lieber nach Marokko? Hausarbeiten, Praktikum, neues Semester planen oder stehen etwa noch Prüfungen an? Wie auf dem Empire…
 

Der Grugapark leuchtet

Die Gruga erstrahlt diesen Monat wieder in bunten Lichtern. Der alljährliche Event „Parkleuchten“ im Grugapark in Essen, das 2015 bereits das sechste Mal stattfindet, kommt auch in diesem Winter gut an. Ob Märchenwald, strahlende Lampions, sinnliche Musik…
 

Happy-End an der Bärendelle?

Das seit 2011 leerstehende Schulgebäude nahe des Bahnhofs Essen-West hat eine neue Besitzerin gefunden. Die Stiftung „Mein Wohnen“ erwarb die Immobilie nach gut einjährigen Verhandlungen von der Stadt Essen und will einem gemeinnützigen Träger gut 500…
 

Gemischte Tüte Zukunft ohne Lakritze, bitte.

Als Bewohner*in des Essener Südostviertels stößt man seit geraumer Zeit immer wieder auf Botschaften wie „Alles gut?“ oder „Was würdest du mit diesem Platz machen?“, meist in Sprechblasenform. Seit November 2014 lädt der Zukunftskiosk damit zum Mitmachen…
 

DUET im Zwiebelglas

Was haben ein Aktzeichenkurs, Sonnenblumenpflänzchen, eine frustrierte 55-Jährige, 20 Studierende und eingelegte Zwiebeln gemeinsam? Sie sind alle Teil des neuen Stücks der Duisburg University English Theatre (DUET) Group: Sitting Pretty von Amy…
 

Von der Schönheit des Scheiterns in New York

Im Kulturhauptstadtjahr 2010 hat Petrina Engelke ihre Koffer samt Punk-Background gepackt, um sich in New York als freie Journalistin zu etablieren. Erfolgreich. Seit fünf Jahren lebt und arbeitet die heute 45-Jährige in den Hochhausschluchten des Big…
 

Ein schräger Abend bei den Füchsen

Eishockey: Da  sind sechs gegen sechs Spieler*innen auf dem Eis, literweise Bier auf den Rängen und die ganz große Show. Auch in Duisburg kratzen die Kufen die oberste Schicht vom Eis, der Puck kracht gegen die Bande und die Fans singen Chöre. Noch dazu…
 

Handball: Wütend auf den Wüstenstaat

Die Handball-Nationalmannschaft Katars hat es bei einer Weltmeisterschaft noch nie in ein Achtelfinale geschafft. Nun ist die Auswahl aus dem Wüstenstaat Vize-Weltmeister. In der Runde der besten acht Mannschaften warfen die Kataris auch die deutsche…
 

Ungewollte Nähe, erschreckende Aktualität

Ein brennender Müllcontainer, überall Scherben, Kinder, die Pfand einsammeln. Es ist der hässliche Morgen danach in Rostock-Lichtenhagen. Der Film „Wir sind jung. Wir sind stark.“ zeigt die Ereignisse aus dem Sommer 1992 und vermittelt schonungslos, was…
 

Nachwehen der Revolution

Uraufführung einer Auseinandersetzung: Der alte Feind ist die Diktatur, der neue Feind eine Chimäre, die mit Gewalt zuschlägt. Im aktuellen medialen Diskurs wird Tunesien als ein Land in der Warteschleife beschrieben. Wie der Alltag dort nach der…