Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

Top of the Week 20.-26.06.

Der Sommer am U geht munter weiter, lasst ihn euch nicht entgehen!

[Foto: Nikita Verbitskiy]

21.06.2022 15:53 - Nikita Marcus Verbitskiy

Diese Woche haben wir wieder geschaut, was es im Ruhrgebiet Interessantes zu unternehmen gibt. Hier findet ihr unsere Auswahl an Events, Partys und Ausstellungen, die wir empfehlen können.

Donnerstag, 23.06. – Rooftop Yoga im Duisburger Stapeltor

Sommer, Sonne – Sonnengruß. Unter diesem Motto könnt ihr euch am Donnerstag auf der Dachterasse des Stapeltors einfinden. Ob mit Yogamatte oder Handtuch, erfahren oder Neuling – alle Besucher:innen sind willkommen. Lasst euch beim Yoga warm bescheinen und genießt im Anschluss ein kostenloses Kaltgetränk. Die Veranstaltung ist kostenfrei, spenden könnt ihr allerdings gerne, die Spendenempfehlung liegt bei 6-15 Euro.

Samstag, 25.06. – Faster Day & Night Festival im Junkyard Dortmund

Ganze 18 Stunden könnt ihr am Samstag im Junkyard die etwas schnelleren Variationen des Techno genießen. Die Veranstalter der Reihe Faster bieten euch eine große Auswahl handverlesener DJ's: KlangkuenstlerAlignment und Shlømo sind zum Beispiel dabei. Das Junkyard bietet einen Außenbereich und zwei Floors, sodass dem ausgelassenen Raven nichts mehr im Weg stehen kann. Tickets gibt es im Vorverkauf für 32 Euro.

Essener Meme Page - Interview diese

Wie kann eine Meme Page Einfluss auf eine Stadt haben? Darüber haben wir mit einem Admin von essendiese gesprochen.
Von Selome Abdulaziz in Lokales
 

Samstag, 25.06. – Christopher Street Day in Bochum 

Im Rahmen des CSD wird es in Bochum am Samstag viel zu unternehmen geben. Abgesehen von der Afterparty in der Rotunde gibt es zum Beispiel auch ein tolles Bühnenprogramm voll queerer Musiker:innen und Vortragenden, so treten auf dem Dr.-Ruer-Platz unter anderem die Band Stranger's Dopamine und Poetry-Slammer Sven Hensel auf. Einen krönenden Abschluss findet das Bühnenprogramm in der Drag-Show von Mercedes Tuccini. 

Samstag, 25.06. – Transmission w/ Alarico im Goethebunker Essen

Der Samstag bietet diese Woche einiges. Wer noch einmal vor der Sommerpause im Goethebunker zu Gast sein möchte, hat nun am 25. die letzte Chance, dort das Tanzbein zu schwingen. Diesmal haben die Veranstalter:innen von Transmission eines der heißesten Talente der Techno-Szene im Gepäck. Alarico wird dort mit Hilfe von HWRD und Transmission Resident Jayat für angemessene Tanzstimmung sorgen. Tickets bekommt ihr im Vorverkauf für 11 und an der Abendkasse 15 Euro.

Sonntag, 26.06. – Wenn einer lügt dann wir beim Sommer am U in Dortmund 

Das Dortmunder U sommert munter weiter. Diesen Sonntag präsentiert der Rekorder die Band Wenn einer lügt dann wir. Die all-Flinta Pop-Punk Band aus Bochum zeigte bereits anhand ihres Debüt-Albums „Ironie oder Schicksal“ 2021, dass sie mehr als bloß ein One-Hit-Wonder sind und ihr könnt euch am Sonntag ebenfalls davon überzeugen. Der Eintritt ist, wie beim gesamten Sommer am U, frei!

„We Want You!“ – Die Botschaft aller Plakate

Das Museum Folkwang zeigt noch bis zum 28. August 2022 die Geschichte des Plakates von den Anfängen bis heute.
 

BeneCR7x: Erfolg mit FIFA

Bene Bauer, bekannt unter dem Namen BeneCR7x, erzählt in unserem Juni-Schwerpunkt wie es ist, E-Sportler zu ein und hauptberuflich FIFA zu spielen.
 

Vier Genres, die diesen Sommer nicht in euren Playlisten fehlen dürfen

Mit diesen Empfehlungen könnt ihr eurem Sommer zu neuer Würze verhelfen.
 
Konversation wird geladen