Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

Top of the Week 13. - 19. Juni 2022

In der Oma Doris gibt es am Mittwoch Trap vom Feinsten. [Foto: Nikita Verbitskiy]

14.06.2022 15:30 - Nikita Marcus Verbitskiy

Diese Woche haben wir wieder geschaut, was es im Ruhrgebiet Interessantes zu unternehmen gibt. Hier findet ihr unsere Auswahl an Events, Partys und Ausstellungen, die wir empfehlen können.

Mittwoch, 15. Juni – JustDoris in der Oma Doris in Dortmund

Manchmal braucht man einfach die Oma. JustDoris ist eine Veranstaltung ohne Schnickschnack und ohne Kompromisse. Einfach einen Abend lang ausgelassen zu den neuesten Trap-Bangern moshen und die Doris genießen. Die DJ’s Eskabe Wessley und Teejay sorgen für angemessene Beschallung und die 8 Euro im Vorverkauf für einen angemessenen Eintrittspreis.

Donnerstag, 16. Juni – Kleine Affäre in der Rotunde Bochum

Unter dem Motto „Die vielleicht letzte Comedy-Show vor’m Weltuntergang“ lädt Luisa Charlotte Schulz zu einem Abend ein, der auf humoristische Art und Weise in den dystopischen Abgrund unserer Zukunft blickt. Mit dabei sind ebenfalls ihre Gäste Sandra Sprünken, Leonie Houber, Friedemann Weise und Marcel Mann sowie Musiker Tobi Hebbelmann. Ein Ensemble, das dem anarchistischen Comedy-Abend den Weg bereitet. Tickets bekommt ihr im Vorverkauf für 18 Euro.

Donnerstag, 16. Juni – Rock around Barock im Essener Aalto-Theater

Der Essener Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh zeigt am Donnerstag, dass Rock und Ballett entgegen aller Erwartungen wunderbar harmonieren können. Die Kompositionen reichen von Bach bis zu den Beatles und auch Queen kommt nicht zu kurz. Die Compagnie des Aalto-Balletts schafft zusammen mit der Wiesbadener Rockband Mallet eine Synergie, die ihr bis dahin noch nicht gesehen habt. Zwischen 11 und 49 Euro könnt ihr im Vorverkauf die Karten ergattern.

Samstag, 18. Juni – Sinfoniekonzert des Universitätsorchesters der Uni Duisburg-Essen (UDE) in der Zeche Zollverein Essen

Unter der Leitung des Dirigenten Oliver Leo Schmidt spielt das Universitätsorchester der UDE eine interessante kleine Auswahl an Kompositionen. Unter anderem vertreten sind Brahms Variationen über ein Thema von Haydn und das Präludium von Gabriel Faurés Pelléas et Mélisande. Ihren Höhepunkt findet die Veranstaltung in Beethovens 3. Sinfonie, der Eroica. Karten gibt es im Vorverkauf für 10, bzw. ermäßigt 5 Euro.

Freitag, 17. Juni bis Sonntag, 19. Juni – Traumzeit Festival im Landschaftspark Duisburg Nord

Duisburg heißt in diesem Jahr wieder das Traumzeit Festival willkommen. Die einzigartige Location, verschönert durch Jonathan Parks Lichtinstallation, schafft eine magische Bühne, auf der ihr drei Tage lang einer kontrastreichen Auswahl an Indie-Rock, Neo Folk und Elektro-Künstler:innen zuhören könnt. Unter anderem dabei sind dieses Jahr Bilderbuch, Feng Suave und Alli Neumann. Tagestickets bekommt ihr für je 40, bzw. 46 Euro und das komplette Festival könnt ihr für 90 Euro besuchen. 

20 Jahre City of God

20 Jahre nach seiner Veröffentlichung werfen wir noch einmal einen Blick auf Fernando Mereilles' Meisterwerk.
 

„We Want You!“ – Die Botschaft aller Plakate

Das Museum Folkwang zeigt noch bis zum 28. August 2022 die Geschichte des Plakates von den Anfängen bis heute.
 

Sommerfest der UDE

Wir waren beim Sommerfest 2022 der Universität Duisburg-Essen dabei.
 
Konversation wird geladen