Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

Top of the Week - 12. bis 18. September 2022

Das Stapeltor lädt zum Punkabend ein. [Foto: Lena Janßen]

​​​​​14.09.2022 12:45 - Nikita Marcus Verbitskiy

Hier findet ihr unsere Auswahl an Events, Partys und Ausstellungen, die ihr diese Woche im Ruhrgebiet nicht verpassen solltet.

Freitag, 16. September – Crypt im Goethebunker Essen

Freunde des Drum & Bass aufgepasst! Der Goethebunker in Essen hat kommenden Freitag eine Veranstaltung für euch parat. Ab 23:59 legen DJ’s Smuskind, MRYVS u.a. auf dem Mainfloor Bassbetontes auf, während der zweite Floor euch eine Technoabwechslung mit Hilfe des Goethebunker Residents EPHIE und des Newcomers FEUX gönnt. 

Museum Folkwang: Die Emotionen der Expressionisten

Anlässlich des 100. Jubiläums des Museum Folkwang waren wir in der Ausstellung „Expressionisten am Folkwang. Entdeckt – Verfemt – Gefeiert“.
Von Freya Pauluschke in Kultur
 

Samstag, 17. September – Dortmunder Museumsnacht

Nach zwei Jahren Pause kehrt die Dortmunder Museumsnacht zurück. Mit einem Ticket könnt ihr hier ab 16 Uhr eine Vielzahl an Museen und Kultureinrichtungen mit buntem Programm besuchen. Dazu gehören unter anderem das LWL Industriemuseum Zeche Zollern, das Deutsche Fußballmuseum und das Konzerthaus Dortmund. Alles rund um Kunst, Musik und Kultur wird euch hier für 14,50 Euro geboten, Bus- und Bahnverkehr ist im Ticket mit inbegriffen.

Samstag, 17. September – Die Toten Crackhuren im Kofferraum im Duisburger Stapeltor

Das Stapeltor lädt diesen Samstag zum Punkabend ein. Die Band mit „dem familienfreundlichsten Namen im Popbetrieb“ präsentiert ihr viertes Album Gefühle. Die Punkband versteht sich darauf, euch mit ihrer rohen Energie mitzureißen und mit ihren introspektiven Texten auch nach dem Pogen beschäftigt zu halten. Unterstützung bekommen die Crackhuren von den Bands Crudefang und Casino Garden. Tickets bekommt ihr hier für 10 oder 14 Euro. 

Sonntag, 18. September – BIPoC-Brunch im Bahnhof Langendreer

Ab 12 Uhr hostet der Bahnhof Langendreer diesen Sonntag wieder den monatlichen Brunch für BIPoC. Genießt Erfahrungsaustausch, Solidarität und gegenseitiges Empowerment bei einem gemeinsamen späten Frühstück in einem Safe Space. Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung wird gebeten.

30 Jahre Medienprojekt Wuppertal: Filme von und mit Jugendlichen

Seit 30 Jahren bietet das Medienprojekt Wuppertal Jugendlichen die Chance, sich durch Filme auszudrücken. Wir waren beim Jubiläum vor Ort.
 

Was kann das neue Game of Thrones Spin-Off?

Wir berichten, was euch im neuen Game of Thrones Ableger House of the Dragon erwartet.
 

Siehst du die Mauern, die du mit deiner Sprache baust?

Bock auf Lesen, aber du weißt nicht was? Hier gibt’s den Schmöker-Tipp des Monats! „Sprache und Sein” von Kübra Gümüşay.
 
Konversation wird geladen