Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

4 deutschsprachige Indie-Alben: Die besten Veröffentlichungen aus 2021

Auf Platte klingen die vier vorgestellten Alben noch besser

als über Streamingdienste. [Foto: pixabay]

27.12.2021 15:26 - Selome Abdulaziz

Zum Ende des Jahres haben wir uns durch neue Indie Alben aus dem Jahr 2021 gehört. Egal, ob ihr eingeschworene Indie-Fans seid oder dem Genre eher kritisch gegenübersteht – diese vier Alben solltet ihr nicht verpassen!

 

Steiner & Madlaina – Wünsch mir Glück (VÖ: 12.02.21)

4 russische Post-Punk Alben, um deine Winterdepression zu Soundtracken

Bands aus der ehemaligen Sowjetunion verstehen es perfekt, ein kalt bedrückendes Gefühl einzufangen. Mit diesen Alben könnt ihr anfangen.
Von Nikita Marcus Verbitskiy in Kultur
 

Das Zürcher Duo Steiner & Madlaina veröffentlichte mitWünsch mir Glück erstmals ein rein deutschsprachiges Album. Auf früheren Releases ließen sich immer einige englische Songs finden. Die Einsprachigkeit tut der Vielfalt des Albums allerdings keinen Abbruch. Im Gegenteil – es ist musikalisch und lyrisch noch vielfältiger als frühere. Die Musikerinnen kleiden sich in verschiedene Genre-Gewänder wie Pop, Indie oder Psychedelic Rock und entwickeln so ihren ganz eigenen Stil. Sie analysieren mal zart, mal draufgängerisch, aber immer pointiert den Alltag. So schaffen sie es, der Komplexität zwischenmenschlicher Beziehungen gerecht zu werden. Deutlich wird das in Denk was du willst oder dem bittersüßen Schlussmach-Song Prost, mein Schatz. Außerdem zieht sich die Kritik an Sexismus durch das Album: In Wenn ich ein Junge wäre – der sich irgendwo zwischen Neuer Deutscher Welle und Punk einordnen lässt – in typischer Punkmanier simpel und auf die Fresse. Oder ironisch wie in den Songs Ciao Bella und Casanova.

Für Fans von: Faber, Wanda, The War On Drugs

 

International Music – Ententraum (VÖ: 23.04.21)

Das Album ist das zweite der Band International Music, die sich 2015 in Essen gründete. Die Platte mit dem schönen Namen Ententraum bewegt sich zwischen Indie Rock und Post Punk, Noise Pop und Progressive Rock. Hinzu kommt der Einfluss des Tropicalism, einer brasilianischen musikalischen Strömung aus den 1960ern. Die Musikrichtung mischt brasilianische Rhythmen mit Psychedelic Rock. Zu hören ist dieser Stil zum Beispiel auf dem Track Insel der Verlassenheit. Die Musiker regen in den verträumten Gute-Laune-80s-Songs Wassermann und Raus ausm Zoo zum Tanzen an, zeigen ihr größte Stärke aber in den wunderschön melancholischen Liedern wie Museum und Erosion Korrosion. Ein Markenzeichen des Trios sind die abstrakten und gleichzeitig eingängigen Texte. Auffällig ist der wiederkehrende Sprechpart des „Gedankenzählers“ Herr Schmidt, der die Songs immer wieder mit surrealen Anekdoten untermalt. Durch die dialoghaften Texte und die verschiedenen Stimmen, die eingesetzt werden, wirkt das Album fast wie Musiktheater. Dabei schafft die Band es, trotz der abstrusen Lyrics Emotionen auszulösen.

Für Fans von: Tocotronic, Odd Couple, Erregung öffentlicher Erregung

 

Shatten – Shatten (VÖ: 30.04.21)

Die Hamburger Band Shatten und ihr gleichnamiges Debütalbum sind eine der größten Überraschungen der aktuellen deutschen Gitarrenmusik. Newcomer sind die Musiker aber nicht, denn sie waren in etwas anderer Konstellation schon erfolgreich als Punk-Band Findus. Mit frischen Songs schlagen Shatten nun neue Töne an. Auf der Platte wechseln sich zielgerichteter Post-Punk, atmosphärischer No Wave und eingängiger Indie Rock ab. Den roten Faden bildet die unglaubliche Energie der Band. Mit geschlossenen Augen kommt beim Hören das Gefühl auf, direkt bei einem Live-Auftritt dabei zu sein und mit der Menge zu pogen. Schnelle Bass Lines, prasselnde Drums und der eindringliche Gesang des Sängers Lueam ziehen sich durch alle Songs und lassen keine Füße still. Refrains, die zum Mitsingen einladen und melodische Gitarrenriffs bieten Abwechslung. Die spannenden, teilweise philosophisch angehauchten Texte regen zum Nachdenken an. In Verdammte Enge geht es beispielsweise um Gentrifizierung. Falsche Faehrte hinterfragt das Verhältnis zum eigenen Körper.

Für Fans von: Turbostaat, Sonic Youth, Kraftklub

 

Alli Neumann – Madonna Whore Komplex (VÖ: 03.09.21)

Die Sängerin und Schauspielerin Alli Neumann veröffentlichte nach zwei EPs erstmals ein Album. Genretechnisch bewegt sich Madonna Whore Komplex vor allem im Bereich des Alternative Pop, es lassen sich aber zahlreiche weitere Einflüsse wie Funk, Soul, Pop Rock und Indie finden. Bluesige Gitarrenriffs schmücken das moderne, poppige Fundament ihrer Songs, in dem Track ATLANTA kommt sogar ein Banjo vor. Neumann überzeugt besonders mit Ohrwurm-Refrains und dem Wechsel zwischen rhythmischem und souligem Gesang, zu hören zum Beispiel auf problem killer oder herz aus gold. Inhaltlich wirkt das Album wie eine Emanzipation der Künstlerin von gesellschaftlichen Zwängen. Der Song Frei behandelt die Befreiung aus einer toxischen Beziehung, in männer wie du geht es um Sexismus. Auf dieses Thema spielt schon der Titel an. Der basiert auf der Freud’schen Theorie, dass Männer, die unter dem Madonna-Huren-Komplex leiden, Frauen nur als heilige Madonnen oder als sexuell verdorbene Huren ansehen. Trotz der teilweise ernsten Texte ist Madonna Whore Komplex musikalisch ein Feelgood-Album.

Für Fans von: MOLA, Mia Morgan, Jennifer Rostock

Vier Filmsoundtracks, die Lust auf Kino machen

Die Kinos sind wieder geöffnet! Wir haben euch vier tolle Film- Soundtracks rausgesucht.
 

Vier LGBTIQ-Alben

Deine Playlist braucht ein Queerness-Update? Hier findest du deine neuen Lieblingssongs von LGBTIQ-Künstler:innen.
 

4 Rap-Alben der goldenen 90er-Jahre

Wir stellen euch vier Rap-Alben der 90er-Jahre vor, die auch heute noch Klassiker sind. Well, let's talk about the good old days.
 
Konversation wird geladen