Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

KULTUR

10 europäische Tätowierer-Instagram Accounts um deinen Feed aufzupeppen

[Symbolbild: Lup]

01.10.2018 12:33 - Lucienne Ruppert

 
 

Ob man sich selbst gerne unter die Nadel legt oder die auf Haut verewigte Kunst lieber nur bei anderen bewundert, Tattoos gefallen vielen. Wir haben ein paar europäische Künstler*innen auf Instagram rausgesucht.

Alessandro Brescia

santhelia.JPG
Der italienische Tätowierer Alessandro Brescia ist im PVRO Tattoo Studio in Mailand tätig. In seinen generell eher großen Stücken, mischen sich Elemente von Pointillismus und Grafischen Stil. Er nutzt weder Außenlinien noch Farbe, ein Stil der sich  Realismus und Dark and Grey nennt.
(Screenshot: Instagram @santhelia)

Alina Ruda

alina ruda.JPG
Alina Ruda tätowiert in Berlin im Shop “Future Berlin”. Sie arbeitet oft mit Naturmotiven, oft auch ohne Außenlinien, was bei Farbe nochmal komplizierter ist. Demnächst gastiert sie mit ihrem Shop in Buenos Aires.
(Screenshot: Instagram @ruda_alina)

Romeo

bisous romeo.JPG
Der Franzose Romeo arbeitet in Paris. Seine Tattoos beschreibt er selbst als “ultraromantisch”. Oft sind es eher kleine und feine Designs, vor allem Blümchen und Gesichter mit Schrift. Romeo arbeitet weder mit Maschine, noch in einem Shop, tatsächlich sticht er per Hand mit Nadeln von zu Hause aus.
(Screenshot: Instagram @bisous.romeo)

Yaroslav Putyata

yaroslav putyata.JPG
Yaroslav Putyata tätowiert zwar in Kiew, reist aber viel herum um mit seinen handgestochenen Tattoos die Welt zu beglücken. Wenn er mal zu Hause ist, ist er im Shop Kaiv Kiev geschäftigt. Putyata arbeitet fast ausschließlich mit Farbe, öfters auch Pastellfarben, und ist vor allem für seine Synthese von Pink und Türkis bekannt.
(Screenshot: Instagram @yar.put)

Jack Peppiette

jack papiette.JPG
Jack Peppiette ist in Edinburgh tätig. Im Shop Insider Tattoo kreiert er Zier-Tattoos denen oft Elemente von Blackout-Tätowierungen zugefügt werden. Seine Werke sind oft Tattoo sleeves oder Teile davon. (Screenshot: Instagram @jackpeppiette)

Suflanda

suflanda.JPG
Susanne König a.k.a Suflanda ist jetzt in Machester zu finden. Ihr Stil erinnert stark an Illustrationen. Wem ihre Arbeit gefällt, sich jedoch mit der Unwiderruflichkeit eines Tattoos unwohl fühlt, kann sich auch einfach ein T-shirt in ihrem Shop kaufen. 
(Screenshot: Instagram @suflanda)

Pastilliam

pastilliam.JPG
William Fjellman a.k.a Pastilliam ist in der schwedischen Hauptstadt Stockholm tätig. Bei ihm mischen sich Linienarbeit, bei der Wert auf klare, scharfe Linien gelegt wird, Surreales und Dotwork, wo statt Linien viele kleine Punkte gesetzt werden.
(Screenshot: Instagram @pastilliam)

Woozy machine

woozy machine.JPG
Der Künstler Mathew Sawyer, a.k.a Woozy machine, tätowiert in London, und zwar nur eigene Zeichnungen, die oft Comics ähneln. Auf Anfrage bekommt man seine verfügbaren Flashs zugeschickt, aus denen man sein Wunschmotiv wählen kann.
(Screenshot: Instagram @woozymachinetattoos)

Pokeeeeeeeoh

pokeooooh.JPG
Pokeeeeeeeoh arbeitet im Shop Something Tattoo in Malmö, im Süden von Schweden. Seine Tattoos sind realistische, simple Illustrationen. (Screenshot: Instagram @pokeeeeeeeoh)

Vincent Denis

vincent denis.JPG
Vincent Denis ist ein französischer Tätowierer aus Lyon, der im Shop Biribi seine sehr eigene Kunst auf der Haut seiner Kunden verewigt. Sein Stil, der an altgriechische Kunst erinnert, zeigt oft nackte Frauenkörper, und nutzt fast immer nur eine Mischung aus Schwarz und Weiß, maximal mit einem Klecks Rot.
(Screenshot: Instagram @vincent__denis)

„Für jede Frau ein Platz im Frauenhaus”

Durch Regen und Nacht: In Duisburg demonstrierten Frauen anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen.
 

Neuwahlen in der Fachschaftskonferenz

Die Fachschaftsräte haben über einen neuen FSK-Vorsitz, eine neue Lehramts-FSK und das ZLB abgestimmt.
 

Ich kaufe mir die Comic Con

Comics oder Kommerz? Wir haben uns auf der Comic Con umgeschaut.
 
Konversation wird geladen