Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

HOCHSCHULPOLITIK

Teureres NRW-Ticket: So argumentiert der Anbieter

Gerade wegen der Coronakrise kritisieren viele Studierende die geplante Preiserhöhung. Warum kommt sie trotzdem?
 

Semesterticket soll teurer werden

Der Preis für das NRW-Ticket soll über mehrere Jahre schrittweise steigen. Im StuPa regt sich Widerstand.
 

Senat: Corona beeinflusst Präsenzprüfungen

Neben der Wahl des Vorsitzes wurde im Senat die Situation der Präsenzprüfungen thematisiert.
 

Höhere Wahlbeteiligung trotz Online-Wahlen

Die Studierendenvertreter:innen für den Senat stehen fest und wurden mit einer höherer Wahlbeteiligung gewählt, als im letzten Jahr.
 

Senatswahlen 2020 an der Universität Duisburg-Essen

Der Senat der Universität Duisburg-Essen wird vom 14. bis zum 17. Dezember 2020 neu gewählt
 

Bezahlen in den UDE-Mensen nur noch bargeldlos

Seit Oktober kann man in den Mensen der UDE nur noch bargeldlos Bezahlen. Trotz des hohen Anklangs gibt es auch Kritik.
 

Satzungswidrige Wahl beim Trans*Inter*SchwuBiLe-Referat?

In einer hitzigen Diskussion im StuPa wurde die mutmaßlich satzungswidrige Wahl des Trans*Inter*SchwuBiLe-Referats diskutiert.
 

Neustart für Überbrückungshilfe

Der Bund legt die Nothilfe für Studierende wieder auf. Zuvor war sie für zwei Monate pausiert worden.
 

Studis sind nicht systemrelevant

Seit 1. Oktober wird die Überbrückungshilfe des BMBF „pausiert“. Damit lässt der Bund viele Studierende im Stich.
 

Nachhaltigkeitsnovember fällt wegen Corona-Pandemie aus

Aufgrund der Corona-Pandemie fällt der Nachhaltigkeitsnovember aus. Stattdessen hat das Ökoreferat strukturelle Arbeit auf der Agenda.
 

Senat zieht Bilanz nach Corona-Semester

Der Senat hat das erste Corona-Semester resümiert und neue Herausforderungen bezüglich E-Klausuren thematisiert.
 

Studierendenvertretungen fordern Reform der Überbrückungshilfen

Die Studierendenvertretungen erneuern ihre Kritik an den Überbrückungshilfen von Bildungsministerin Karliczek.