Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

HOCHSCHULPOLITIK

?Studifrage!

Warum wird das WLAN nicht vernünftig ausgebaut?

03.09.2018 12:49 - Daniel Veutgen

fragt Leo G. auf Facebook

Das Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM) arbeite beständig an der Verbesserung des WLAN in der Universität. So verfüge die UDE über den derzeit schnellsten WLAN-Standard. Dass nicht immer die erwartete Qualität erreicht werde, liege vor allem an den vielen Baumaßnahmen, so das ZIM. In diesem Jahr konzentrieren sich die Arbeiten in Duisburg auf die Bereiche B, LF und LR. In Essen wurde das WLAN der MINT-Fachbibliothek modernisiert, ebenso in S05. Während der laufenden Baumaßnahmen in der Bibliothek werde auch gleichzeitig das WLAN verbessert. Zum Jahreswechsel ist geplant, R11 T komplett mit der neuen WLAN-Infrastruktur auszurüsten.

Corona: RKI warnt vor beunruhigendem Trend

Die Fallzahlen in Deutschland steigen wieder. Schuld sind aber nicht nur Urlaubsreisende.
 

Wie hat Deutschland dein Leben verändert?

Ananthu kommt aus Indien, Mohammad aus Ägypten. Beide entschieden sich dazu, in Deutschland zu studieren. Genau diese Entscheidung stellt ihr gewohntes Leben auf den Kopf.
 

–>Mein Campuserlebnis<–

Unser Redakteur Erik Körner über die erste Woche im digitalen Sommersemester.
 
Konversation wird geladen