Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

HOCHSCHULPOLITIK

?Studifrage!

Warum wird das WLAN nicht vernünftig ausgebaut?

03.09.2018 12:49 - Daniel Veutgen

fragt Leo G. auf Facebook

Das Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM) arbeite beständig an der Verbesserung des WLAN in der Universität. So verfüge die UDE über den derzeit schnellsten WLAN-Standard. Dass nicht immer die erwartete Qualität erreicht werde, liege vor allem an den vielen Baumaßnahmen, so das ZIM. In diesem Jahr konzentrieren sich die Arbeiten in Duisburg auf die Bereiche B, LF und LR. In Essen wurde das WLAN der MINT-Fachbibliothek modernisiert, ebenso in S05. Während der laufenden Baumaßnahmen in der Bibliothek werde auch gleichzeitig das WLAN verbessert. Zum Jahreswechsel ist geplant, R11 T komplett mit der neuen WLAN-Infrastruktur auszurüsten.

Schadet Psychotherapie meiner Lehramtskarriere?

Werde ich nach einer Psychotherapie automatisch nicht verbeamtet? Akduell hat nachgefragt.
 

Zu viel Bühne für rechte Ideen

Das Stück "Der Reichsbürger" versucht eine rechtsextreme Bewegung näher zu beleuchten. Hier lest ihr, ob das gelingt.
 

Wohnungsnot bei Studierenden: Wer muss jetzt handeln?

Wohnungsnot bei Studierenden ist nicht neu, wird jedoch ein zunehmend ernstes Problem - auch in Duisburg und Essen. Wer muss jetzt handeln?
 
Konversation wird geladen