Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

HOCHSCHULPOLITIK

Gutes Studium: DGB veranstaltet Aktionswoche

Auch auf dem Campus Duisburg wird es Infoveranstaltungen geben. [Foto: Lena Janßen]
31.10.2019 14:41 - Lena Janßen

Die Hochschulgruppe des deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) startet eine Aktionswoche an den Campussen der Universität Duisburg-Essen (UDE). Vom 4. bis 6. November ist das Thema der Woche „Gutes Studium“. Dazu soll es verschiedene Veranstaltungsangebote geben.

In der vergangenen Sitzung des Allgemeinen Stu-dierendenausschusses (AStA)  stellte  Finanzreferent Pascal Winter (JuSo HSG) und Mitglied der DGB-Hochschulgruppe einen Antrag für die kommenden Veranstaltungen im November. Er beantragte keine finanzielle Unterstützung des AStA, sondern die Nutzung von Infrastruktur, Hilfe bei der  Bewerbung  und  eine  Zusammenarbeit des  AStA mit der Hochschulgruppe. Dabei  erläuterte  er  auch  den Grundgedanken  der geplanten  Aktion:  Der  DGB  hat  es  sich  zur Aufgabe  gemacht, zunehmend  an  Universitäten  auf problematische Situationen von Studierenden aufmerksam  zu  machen.  Besonders im  Bereich Wohnen, Finanzen und Arbeit sieht der Gewerkschaftsbund  Probleme. Wohnraum  wird  immer  knapper und  auch  die  Mietpreise  steigen in die  Höhe. Für Studierende sind dies wichtige Aspekte, zu denen es Aufklärung bedarf. Außerdem soll  darauf  aufmerksam  gemacht werden, welche Hürden zum Beispiel bei der Beantragung  von  BAFöG oder Wohngeld  zu überwinden sind. „Nicht nur die Erstsemester sollen sich von dieser Themenwoche angesprochen fühlen,  sondern  auch die höheren Semester  sollen  wissen, dass es von Seiten der Studierendenvertretung  Hilfe  und  Unterstützung  gibt”, berichtet Winter. All diese Gebiete sollen in der Aktionswoche hinreichend besprochen werden.

Buntes Veranstaltungsangebot

Das Programm der DGB Hochschulgruppe ist vielseitig  geplant.  Am Montag,  4.11.  wird  es  einen  Informations-und  Aktionsstand  in Kooperation  mit der Sozialberatung des AStA am Campus Essen geben (10 – 14 Uhr). Denselben Stand findet ihr am Dienstag, 5.11. auf dem Campus in Duisburg (10- 16 Uhr). Dort findet am selben Tag eine Informationsveranstaltung  zum  Thema  „Arbeit  und Beruf“ statt. Zum Abschluss findet am 6.11 ein Poetry  Slam  mit  dem Künstler  Florian Stein  am  Campus Essen statt. Dieser startet um 18.15 Uhr und findet im Raum T03 R04 D10 statt. Auf dem Slam wird  es  um  Erwartungen an  das  Studium  und  die  dann eintretende  Realität, Studiengangwechsel  und  Biographien  gehen. Zusätzlich  zur kostenfreien  Veranstaltung  gibt  es  an  diesem Abend auch noch einen kleinen Snack umsonst. Auch für Getränke ist gesorgt.In  der  AStA-Sitzung  erklärte  Winter:  „Da  der  AStA ähnliche  Ziele  verfolgt,  wäre eine  Zusammenarbeit  und gegenseitige  Unterstützung  von  großem Vorteil.“  Nach  einer ausführlichen  Vorstellung seines Antrages, nahmen die Mitglieder des AStA den Antrag diskussionslos und einstimmig an. Weitere Informationen zu der Aktionswoche könnt ihr den sozialen Medien des AStA und der DGB Hochschulgruppe entnehmen.

Mit Nerd-Brille zur MINT-Party

akduell war beim runden Geburtstag der MINT-Party im Delta Essen dabei.
 

StuPa: Diskussion um die Wahlordnung

Wie soll ein dauerhafter Wahlprüfungsausschuss der Studierendenschaft aussehen? Darüber sprach das StuPa in der vergangenen Sitzung.
 

Neue DGB-Hochschulgruppe

Eine DGB-Hochschulgruppe hat sich an der UDE gegründet. Was haben sie vor?
 
Konversation wird geladen