Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

Mediale Verantwortung und Corona: Versuch einer Selbstreflexion

Sind die Medien schuld an einer Corona-Panik?
 

Essen: Kontrollen wegen Kontaktverbot

Während des guten Wetters kontrollierte die Stadt Essen verstärkt, ob das Kontaktverbot eingehalten wurde.
 

Beziehungsweise

Den Lagerkoller vermeiden

Einige Pärchen hängen seit der Quarantäne 24/7 aufeinander. Wir fragen nach, wie man den Lagerkoller vermeidet.
 

Ist es zurzeit ok, die Familie zu treffen?

Social Distancing und Familienfeste passen schwer zusammen. Wie soll man sich da verhalten?
 

Im Gefängnis herrscht Angst vor Corona

Was, wenn Corona in einem Gefängnis ausbricht? Und welche Maßnahmen gibt es, um das zu verhindern?
 

„Wenn wir ausfallen, würden die Krankenhäuser in Keimen ersticken“

Reinigungskräfte gelten nicht als systemrelevant, obwohl sie in Krankenhäusern unverzichtbar sind. Die Probleme einer gewinnbringenden Branche.
 

Die Demokratie hat sich infiziert

Was bedeutet es für die Demokratie, wenn Koalition und Opposition gemeinsame Sache machen?
 

The person you have called...

Warum Nachrichten nicht sofort beantwortet werden müssen. Eine Kolumne.
 

K.I.Z. für Frauen: Drei Superheldinnen für den Feminismus

Das Frauenkonzert von K.I.Z. zeigt eindringlich, warum wir mehr Raum für Frauen* brauchen. Eine Kolumne.
 

Der beste Freund des Coronavirus ist die Lohnarbeit

Was die Konsumkritik für die Klimakrise ist, ist das private Kontaktverbot für die Corona-Krise.
 

Mit Handydaten gegen Corona

Bleiben die Deutschen zuhause? Das RKI analysiert Bewegungsdaten von Telekomkund*innen. Datenschützer*innen kritisieren das.
 

WASA: „Knäcke für eine grünere Welt“ und ein grünes Image

WASA lässt pro Packung Knäckebrot von Plant-for-the-Planet einen Baum pflanzen. Wir haben uns das Projekt genauer angeschaut.