Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

!Vom Stammtisch

Wer hat denn nun den politischen Anstand verloren?

 

|Theorieklatsche|

Der Geldbeutel blutet mit

 

Kein Schlussstrich beim NSU-Komplex

Milde Urteile, lückenhafte Ermittlungen und Rassismus: Ekincan Genç von DIDF hat uns erklärt, warum der NSU nicht zu den Akten gelegt werden darf.
 

Beziehungsweise

Wie im Film – nur anders

Wie es ist, eine Beziehung über mehrere tausend Kilometer und verschiedene Kulturen hinweg zu führen, darüber berichtet unsere Gastautorin.
 
 

Anderssein als Pflicht

Wenn einem seine Identität und sexuelle Orientierung abgesprochen wird.
 
 

Das bedingungslose Grundeinkommen kann den Sozialstaat nicht ersetzen

In seinem Report „Kann ein bedingungsloses Grundeinkommen vor den Unsicherheiten auf des Arbeitsmarktes schützen?” weist der Soziologe Gerhard Bosch auf die Risiken dabei hin.
 

Mit Hotels gegen das Insektensterben

Fünf Studierende der Universität denken auch an die kleinsten Lebewesen in unserer Umgebung und ihr Überleben.
 

Ein Zelt gegen Sexismus?

Beim Katzensprung-Festival suchen die Organisator*innen nach starken Männern. Das ist nicht nur sexistisch sondern auch rechtswidrig.
 

Als er um die Romantik bangte

Nach dem Sex wirft er ihr vor, sich unromantisch zu verhalten. Warum und was eine Blasenentzündung damit zu tun hat, lest ihr hier:
 

„Stoppt das Ertrinken im Mittelmeer“

1.000 Menschen haben sich innerhalb von fünf Tagen zusammengefunden, um für sichere und legale Fluchtwege nach Europa zu demonstrieren.
 
 

Warum demonstriert man gegen das Polizeigesetz?

Wir haben uns auf der noPolGNRW-Demo umgehört, warum die Menschen dort waren.
 

Knapp 18.000 demonstrieren gegen ein neues Polizeigesetz

Veranstalter*innen wollen nach erfolgreicher Demo am 7. Juli weitermachen und das Polizeigesetz endgültig verhindern.