Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

Der beste Freund des Coronavirus ist die Lohnarbeit

Was die Konsumkritik für die Klimakrise ist, ist das private Kontaktverbot für die Corona-Krise.
 

Mit Handydaten gegen Corona

Bleiben die Deutschen zuhause? Das RKI analysiert Bewegungsdaten von Telekomkund*innen. Datenschützer*innen kritisieren das.
 

WASA: „Knäcke für eine grünere Welt“ und ein grünes Image

WASA lässt pro Packung Knäckebrot von Plant-for-the-Planet einen Baum pflanzen. Wir haben uns das Projekt genauer angeschaut.
 

Corona: Ein Virus für Arme

Der Markt regelt das schon mit dem Virus? Ja, aber sollte er nicht, findet unsere Redakteurin Sophie.
 

Der Trigger Corona

Eine Kolumne über den Umgang mit Isolation bei psychisch Erkrankten in Zeiten von COVID-19.
 

Andrà tutto bene – Alles wird gut

Wie sieht für viele Italiener*innen der Alltag in der Corona-Krise aus und warum zeigt sich die Polizei derzeit präsenter auf den Straßen als sonst?
 

EU-Außengrenze: Mit Waffengewalt gegen die Menschenrechte

Wissenschaftler Maximilian Pichl im Interview: Welche Folgen hat die derzeitige Politik an der EU-Außengrenze?
 

Beziehungsweise

Ein Liebesbrief an die Freundschaft

Warum freundschaftliche Liebe sich manchmal wie verknallt sein anfühlt.
 

Beziehungsweise

Ich bin kein Cliquentyp - oder?

Unsere Redakteurin war nie ein großer Fan von Freundeskreisen, bis sich ihre Meinung auf Grund einer neuen Clique änderte.
 

Endlich konsequent – nur nicht gegen Rassismus

Der DFB sorgt sich um die Befindlichkeiten von Milliardär Dietmar Hopp, vergisst aber den Kampf gegen Rassismus.
 

Sex kann Freundschaften zerstören

Mit guten Freund*innen zu schlafen, ist an sich kein Problem. Damit wieder aufzuhören, kann jedoch schnell zu einem führen.
 

Nackt unter Freund*Innen

Felix meint: Wer vernünftig kommuniziert, kann auch mit Freund*innen Sex haben, ohne, dass die Freundschaft zerbricht.