Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

Frankreich 2019: weibliche Berufe werden endlich sprachliche Realität

Anwältin, Lehrerin oder Autorin – in Frankreich sollen weibliche Berufsbezeichnungen bald im Wörterbuch stehen.
 

Ihr erstes Mal mit dem Radio-Mann

Selina* wird nach ihrem ersten Mal als Schlampe betitelt, weil sie Kondome neben ihrem Bett aufbewahrte.
 

Warum mehr Menschen verantwortungsvoll Drogen nehmen sollten

Der Konsum illegaler Drogen wird häufig verurteilt. Dabei sterben jährlich mehr Menschen an den Folgen regelmäßigen Alkoholkonsums.
 

Fridays for Future in Duisburg: Sturm aufs Rathaus

250 Schüler*innen demonstrierten bei Fridays for Future in Duisburg – und sie stürmten direkt ins Rathaus.
 

Das dritte Loch

Erster Teil unserer neuen Sexkolumne: Häufige Fehler beim Fingern und wie man sie vermeidet.
 

Was ist ein Loch?

LIDL wirbt mit der Aussage „Loch ist Loch“. Doch wie viel ist an der Aussage eigentlich linguistisch dran?
 

Beziehungsweise

Wenn man(n) keinen Bock auf Sex hat

Eine Psychologin, ein Sexualpädagoge und zwei Studis erklären, warum der dauergeile Mann ein Mythos ist.
 
 

GroKo-Kompromiss: Verhütung bleibt Privileg

Verhütungsmittel gratis bis zum 22. Geburtstag. Für unsere Redakteurin ein Trippelschritt statt großer Sprung der GroKo.
 

Paragraph 219a: Aktivist*innen in Dortmund fordern sexuelle Selbstbestimmung

110 Aktivist*innen demonstrieren in Dortmund für die Abschaffung der Paragraphen 218 und 219a des Strafgesetzbuches.
 

Kein Spielraum für Frauen

Sexismus ist in der Videospielbranche weiterhin traurige Realität. Drei Spieler*innen erzählen von ihren Erfahrungen.
 

!Vom Stammtisch

Wann darf ich im Zug die Notbremse ziehen?

 

Die Rebellion für das Leben wächst

Die Aktivist*innen der Gruppe Extinction Rebellion gehen gegen die Untätigkeit in der Klimakrise vor.