Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

Top of the Week 21.-28.03.22

Im  Dortmunder U könnt ihr euch diese Woche

zum zweiten mal die türkischen Filmtage anschauen

[Foto:  Nikita Verbitskiy]

22.03.2022 13:00 - Nikita Marcus Verbitskiy

Wir haben wieder einmal gestöbert und geschaut, was ihr diese Woche interessantes im Ruhrgebiet unternehmen könnt. 

Mittwoch, 23.03. – Congietti im Stapeltor

Am Mittwoch prämiert in Duisburg ein neues Format – Congietti. Bei kostenlosem Sekt (first come first serve!) dürft ihr euch ab 18 Uhr Kunst von Lilo Detweiler anschauen. Um 20 Uhr gehen die Lichter aus und das DJ Duo KAREN legt zwei Stunden lang Techno auf.

Mittwoch, 23.03. – Die zweiten türkischen Filmtage im Dortmunder U 

Vom 23. bis 26. März wird euch im Kino des Dortmunder U und im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund dieses Jahr zum zweiten Mal türkisches und deutsch-türkisches Kino nähergebracht. Im Fokus stehen dabei Filme der 1970er und 1980er Jahre. Die Filme werden im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt und wurden technisch neu aufbereitet. Der Eintritt ist frei. 

Filmrezension: So war The Batman

Unsere Rezension der neuen Batman-Verfilmung.
Von Nikita Marcus Verbitskiy in Kultur
 

Freitag, 25.03. – gute aussichten im Künstlerhaus Dortmund 

Bereits zum 18. Mal stellt der Nachwuchspreis für Fotograf:innen „gute aussichten“ die Arbeiten von acht Preisträger:innen aus. Vom 26. März bis zum 01. Mai könnt ihr euch die Arbeiten im Dortmunder Künstlerhaus ansehen, bevor die Ausstellung zunächst nach Koblenz und dann nach Hamburg weiterzieht.

Freitag, 25.03. – Rave is King in der Oma Doris

Wer am Freitag direkt in Dortmund bleiben und tanzen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch in der Oma Doris. Am 26. März veranstalten King Kong Kicks „Rave is King“. Hier wird von Crystal Castles über Peggy Gou und Rüfüs Del Sol alles aufgelegt, wozu die Beine nicht müde werden wollen. Karten gibts im VVK für 8€ oder für 10€ an der Abendkasse.
 
Samstag, 26.03. – Black Joy im Bahnhof Langendreer

Für Freund:innen des gesprochenen Wortes lohnt sich am Samstag sicherlich ein Besuch im Bahnhof Langendreer. Bei der Spoken-Word Veranstaltung geht es diese Woche rund ums Thema „Black Joy“. Drei Künstler:innen treten ab 18 Uhr auf und drei Open-Mic-Plätze für die Mutigen unter euch werden ebenfalls bereitgestellt. Karten bekommt ihr online für eigenartigerweise 5,67€.
 

Parteiencheck zur Landtagswahl – Was können Studierende erwarten?

Am 15. Mai ist die NRW Landtagswahl. Wir haben zusammengetragen, was die einzelnen Parteien für die studentischen Belange umsetzen möchten.
 

Laserhaarentfernung - für immer haarfrei?

Für immer körperhaarfrei? Für unsere Redakteurin ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Wie sie das angestellt hat, erfahrt ihr hier.
 

Fanfiction: Zwischen Hogwarts und Youtube

Fanfiction kann man nicht nur lesen, sondern auch als Hörbücher hören. Wir haben mit BandeleArt gesprochen, die Fanfiction vertont.
 
Konversation wird geladen