Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

Durch ganz Deutschland mit dem 9-Euro-Ticket

Im Sommer kann es in der Bahn voll werden. [Foto: Magdalena Kensy]

16.05.2022 13:04 - Magdalena Kensy

Mit einem Ticket durch ganz Deutschland fahren? Das ist ab dem 01. Juni möglich, wenn Ende Mai im Bundestag und Bundesrat über einen entsprechenden Gesetzentwurf abgestimmt wird. Was bei dem 9-Euro-Ticket beachtet werden muss und ob Studierende eine Erstattung zum Semesterticket erhalten. 

Die Bundesregierung hat geplant, im Rahmen des Entlastungspakets für Bus und Bahn ein 9-Euro-Ticket einzuführen. Im Juni, Juli und August kann dann der gesamte Nahverkehr durch ganz Deutschland genutzt werden. Gültig ist das Ticket bundesweit für den Regionalverkehr und den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Gemeint sind damit: Linienbusse, U-Bahnen, S-Bahnen und Straßenbahnen, Regionalbahnen 2. Klasse, Regionalexpress-Züge 2. Klasse und Fähren in beispielsweise Hamburg und Berlin. ICE, IC, ECE und EC können nicht mit dem Ticket des Entlastungspakets genutzt werden. Manche Auslandsstrecken im Fernverkehr wie die Verbindung München-Salzburg sind vom 9-Euro-Ticket abgedeckt. Bei anderen Auslandsfahrten sollte man sich im Vorhinein informieren. 

Semesterferien – was machen Studis?

Klausuren, Nebenjob oder Urlaub? Wie nutzen Studierende ihre vorlesungsfreie Zeit? Wir haben nachgefragt.
Von Saskia Ziemacki in Campus
 

Wer sich ein Ticket zulegen möchte, kann das voraussichtlich ab dem 20. Mai in allen Vorverkaufsstellen des ÖPNVs und der Deutschen Bahn. Ein Online-Ticket Verkauf gibt es über die App „DB Navigator" der Deutschen Bahn sowie über die Internetseiten und Apps der Verkehrsverbünde und regionalen Verkehrsunternehmen. 

Rückerstattung des Semestertickets

Eingeschriebene Studierende sind bereits im Besitz eines Semestertickets. Mit der Einführung des 9-Euro-Tickets kommen Studierenden einige Vorteile zu Gute. Das im Semesterbeitrag verankerte regionale Semesterticket, das VRR Ticket, wird in den Monaten Juni, Juli und August auf neun Euro angepasst. Das NRW Semesterticket wird in diesen drei Monaten auf null Euro abgesenkt. Der Grund dafür: Das NRW Semesterticket würde auf alle Monate heruntergebrochen auch neun Euro im Monat kosten, erklärt UDE-AStA-Vorsitzende Frauke Pohlschmidt. „Das würde bedeuten, dass Studierende eine Rückzahlung in einer Höhe von etwa 80 Euro erwarten können.“ 

Wie die Rückabwicklung stattfinden wird, ist jedoch noch nicht klar. „Wir haben ein Gespräch mit dem Einschreibewesen und den Verkehrsbetrieben, um uns über die Verfahrensweise auszutauschen und zu schauen, dass die Rückerstattung möglichst gut über die Bühne gebracht werden kann“, erklärt Pohlschmidt. Grund für die Schwierigkeiten bei der Rückzahlung sind die verwaltungstechnischen Grundlagen. An der UDE studieren aktuell rund 38.000 Studierende, von denen keine Daten, wie die IBAN-Nummer, hinterlegt sind. „Deshalb arbeiten wir zusammen daran, dass Studierende die Rückerstattung von 80 Euro möglichst unkompliziert beantragen können“, so die AStA-Vorsitzende. Aus diesen Gründen müssen Studierende damit rechnen, dass die Rückzahlung nicht ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens des 9-Euro-Tickets möglich ist.

„Semesterticket-Nutzer:innen können mit ihrem Semesterticket im Aktionszeitraum vom 1. Juni bis zum 31. August deutschlandweit den gesamten öffentlichen Nahverkehr in der zweiten Klasse nutzen“, freut sich Frauke Pohlschmidt.

Trotz der Tatsache, dass das 9-Euro-Ticket in dem Semesterticket der Studierenden verankert ist, müssen Studierende auch Abstriche machen. Eine zusätzliche Person am Wochenende oder das Fahrrad mitnehmen, bleibt weiterhin nur im VRR möglich und weitet sich nicht auf das NRW-Ticket aus. Die Deutsche Bahn schreibt deshalb auf Ihrer Website: „Bitte beachten Sie: Von Juni bis August werden die Züge sehr voll werden, daher kann die Mitnahme Ihres Fahrrads nicht garantiert werden. Reisen mit Fahrrad an Feiertagen sollten sie vermeiden.“

Reisen für die Queer-Community im Jahr 2021

Queere Personen müssen ihre Reisen sehr gut planen. Welche Faktoren sie beachten müssen, erfahrt ihr im Schwerpunkt.
 

Spritzige Sommererfrischungen

Sommer, Sonne, Erfrischung! 5 Rezepte für die heißen Tage, die ihr unbedingt ausprobieren solltet.
 

Sommer daheim?

Wie euer Sommer zu Hause nicht traurig sein muss.
 
Konversation wird geladen