Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

GESELLSCHAFT

Jens Spahns Nachbesserungsversuch psychotherapeutischer Versorgung

Jens Spahns Gesetzesentwurf in dem es um die Versorgung von psychisch Erkrankten geht. Warum er dafür harsche Kritik erntete.
 

Am liebsten wär’ ich untenrum nackt

Warum Hosentaschen und Passformen den Jeanskauf zu einer nervtötenden Angelegenheit machen.
 

Beziehungsweise

Wir mussten uns zuerst verlieren, bevor wir zueinander fanden

Wie sich eine geschwisterliche Beziehung erst entfremden musste, damit eine Verbindung auf Basis von Respekt und Zuneigung entstehen konnte.
 

Feuchte Zungen und trockene Gedanken

Warum manche Frauen* kein Fan vom Lecken sind.
 

Rammsteins „Skandalvideo“ zu Deutschland: Hauptsache empört

Ein Kommentar, darüber wie Rammstein die Tendenz der Öffentlichkeit, sich anhand von Halbwissen zu empören, für sich nutzten.
 

Wie die EU-Urheberrechtsreform mit Artikel 13 Foren gefährdet

Artikel 13 hat massive Auswirkungen auf das Internet. Dieter Herfert befürchtet, dass er sein Camperforum schließen muss.
 

!Vom Stammtisch

Was die Deutsche Bahn bei Verspätungen macht

 

Früher nach Kohle gegraben – heute Kunst geschaffen

Wenn aus Industrie Kultur wird, dann profitieren ganze Viertel davon. Zum Beispiel der Essener Norden.
 

Beziehungsweise

Herzrasen statt Kastenflimmern

Jonas war süchtig nach Pornos. Wie das einer Beziehung schaden kann und welche Lösungen es gibt, erfahrt ihr hier.
 

Fotostrecke: Frauenkampftag in Düsseldorf

Bei Sturm, Regen und Sonne haben am Wochenende rund 1.500 Menschen zum Frauenkampftag in Düsseldorf versammelt. Wir waren vor Ort.
 

Frankreich 2019: weibliche Berufe werden endlich sprachliche Realität

Anwältin, Lehrerin oder Autorin – in Frankreich sollen weibliche Berufsbezeichnungen bald im Wörterbuch stehen.
 

Ihr erstes Mal mit dem Radio-Mann

Selina* wird nach ihrem ersten Mal als Schlampe betitelt, weil sie Kondome neben ihrem Bett aufbewahrte.