Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

HOCHSCHULPOLITIK

AStA eröffnet Freiraum in Duisburg

Mit der „Kellerwoche“ startete am Montag, 9. April, ein vom AStA mitgetragenes Projekt: der Freiraum. Der Raum LF 016 im AStA-Keller in Duisburg ist ab Montag von 12 bis 18 Uhr für alle Studierenden geöffnet. Angedacht ist er als unkommerzieller Raum direkt auf dem Campus, in dem gechillt, gelernt oder sich ausgetauscht werden kann.
Von Lea Sleiman in Hochschulpolitik
 

Was passiert in der Fachschaftskonferenz?

Von Britta Rybicki in Hochschulpolitik
 

Raum der Stille: Streit um rituelle Handlungen

Von Dennis Pesch in Hochschulpolitik
 

Totgesagte leben länger: Rechtsstaat holt AfD-Professorin ein

Die Kündigung der AfD-Professorin Karin Kaiser durch die Hochschule Niederrhein (HS Niederrhein) wurde bei einer Verhandlung des Arbeitsgerichts am Mittwoch, 21. März, für unwirksam erklärt. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule prüft nun rechtliche Schritte gegen die Professorin und beklagt einen „skandalösen Sachverhalt“. Kaiser hatte überregional Schlagzeilen gemacht, weil sie behauptet der Rechtsstaat sei tot.
Von Dennis Pesch in Hochschulpolitik
 

StuPa: Mangelnde Anwesenheit bedroht Beschlussfähigkeit

Von Philipp Frohn in Hochschulpolitik