Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Geschlechterrollen dekonstruieren im Transformations-Café

Im Duisburger Transformationscafé können Menschen aktiv mit Geschlechterrollen experimentieren.
 

Staub+Trocken=

850

Patient*innen in Deutschland warten derzeit auf eine Lebertransplantation.

Über Achthundert Patient*innen in Deutschland warten momentan auf eine Leber und es werden jährlich mehr.
 

#bibathome: So findet ihr die richtige Literatur im Home Office

Was tun, wenn Ausleihe und Fernleihe gerade nicht möglich sind? Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengefasst.
 

Warum die Hochschulpolitik mehr Selbstorganisation braucht

Eine Kolumne über fehlende Legitimation, Liberale Ideen und warum die Hochschulpolitik keine Verwaltungsbehörde sein sollte.
 

Das Sonnenvitamin macht gute Laune

Der Frühling ist da und damit kommt auch das Vitamin D zurück. Alles, was ihr jetzt dazu wissen müsst:
 

15 Years Later – Gedenken an Thomas Schulz

Die Demonstration zum Gedenken an Thomas Schulz musste abgesagt werden, Antifaschist*innen haben dennoch ein Gedenken organisiert.
 

Mit Handydaten gegen Corona

Bleiben die Deutschen zuhause? Das RKI analysiert Bewegungsdaten von Telekomkund*innen. Datenschützer*innen kritisieren das.
 

Das Spiel mit Rechts

Gaming hat ein Problem mit Rechts, an dem nicht die Spiele schuld sind.
 

Hoffnung und Appell: Cafés in Corona-Zeiten

Durch die Corona-Krise leiden viele lokale Cafés. Wir haben mit dem Besitzer vom Evergreen gesprochen.
 

Soforthilfe für Studierende gefordert

3.000 Euro für Studierenden in finanzieller Notlage fordert das Bündnis „Soforthilfe für Studis“.
 

WASA: „Knäcke für eine grünere Welt“ und ein grünes Image

WASA lässt pro Packung Knäckebrot von Plant-for-the-Planet einen Baum pflanzen. Wir haben uns das Projekt genauer angeschaut.
 

Kanzler gründet Task Force an der UDE

An der UDE wurde eine Task Force gegründet. Grund dafür: die Corona-Krise.
 

„Seid keine misogynen Hundesöhne“

Veronika Kracher im Interview über verantwortungslose Youtube, Ironie auf Imageboards, antifeministische Kampagnen und Gamer.
 

Corona: Ein Virus für Arme

Der Markt regelt das schon mit dem Virus? Ja, aber sollte er nicht, findet unsere Redakteurin Sophie.
 

Wascht eure Hände

Seife ist eines der besten Mittel, um sich und andere vor einer Infizierung mit dem Coronavirus zu schützen.