Studentische Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet

Rassismusvorwürfe gegen die WAZ Essen

„Darum meiden Essener die City: Parken, Euroshops, Migranten“, titelte die WAZ.
 

Rechtsextreme und Biker*innen in Essen: Versuch einer Vernetzung

Zu einer Demo gegen Fahrverbote kamen am Essener Messegelände in Rüttenscheid nur 300 Menschen. Die Hälfte davon waren Rechtsextreme.
 

Unisex: Was Männer über Menstruation wissen sollten

Um als aufgeklärter Mensch durch die Welt zu gehen, solltet ihr diese Fakten über den weiblichen Zyklus kennen.
 

Lichtburg: Enteignung in Großaufnahme

Karl Wolffsohn muss seine Essener Lichtburg an die Nazis verkaufen. Nach dem Krieg kämpft er um Entschädigung. Wie geht das Kino damit um?
 

Videospiele: Zu lang, zu knochenbrechend

Videospiele sind zu lang und werden zu teuer. Doch die Gesundheit der Entwickler*innen ist wichtiger als die Preisfrage.
 

Und wer ermittelt gegen die Polizei?

DGB-Chef Hoffmann meint, Polizeibeauftragte stigmatisieren die Berufsgruppe der Polizist*innen. Ein Kommentar.
 

Intensivpflegegesetz trotz massiver Kritik beschlossen

Der Bundestag hat am vergangenen Donnerstag den Gesetzesentwurf zum Intensivpflege- und Rehabilitationsgesetz beschlossen.
 

Chaostage auf Schalke

Für Schalke 04 lief die Bundesligasaison 2019/20 nicht nur sportlich schlecht.
 

Acht Menschen, die dich über Rassismus aufklären

Du möchtest dich über Rassismus aufklären? Hier sind acht Menschen, die dir dabei helfen.
 

Blase entzündet – was nun?

Warum sind Frauen besonders häufig von Blasenentzündungen betroffen und was kann man tun, wenn es einen erwischt hat?
 

Corona sorgt für Haushaltsplus beim AStA

Im Interview haben wir mit Finanzreferent Pascal Winter über das Plus und den aktuellen Sparkurs des AStAs gesprochen.
 

Tatort Hörsaal – Upskirting während der Vorlesung

Mitten in der Vorlesung eine Kamera, die filmt, zwischen den Beinen zu haben. Nele ist es passiert und sie kann rechtlich fast nichts dagegen tun.
 

Kreis Wesel kündigt Kooperation mit Neonazis

Das Gebrauchtmöbel- und Umzugsunternehmen der Neonazis Lisa und Kevin Giuliani verliert ihre städtischen Aufträge
 

Sprachpurismus? Nein, danke.

Unser Redakteur, und angehender Linguist, Erik Körner über Sprachpurismus. Ein Kommentar.
 

Beziehungsweise

Zwischen Monogamie und Filmküssen

Paula und Tom führen eine monogame Beziehung. Wie sich das anfühlt, wenn Paula durch ihren Job andere Männer küssen muss, lest ihr hier.